Home » Events » Richtigstellung: iPad 2 Launch am 2.März “fast” beschlossene Sache

Richtigstellung: iPad 2 Launch am 2.März “fast” beschlossene Sache

Zugegeben… es herrscht zur Zeit wieder ein heilloses Durcheinander in der Gerüchteküche. Schließlich nähern sich neue Produktvorstellungen aus der Apple Sparte. Gestern gegen Mittag hieß es noch, dass es Seitens des iPad 2 Produzenten Foxconn zu Produktionsschwierigkeiten kam und somit der Launch-Termin verschoben werden musste. Am Abend hieß es dann, dass weiterhin am 2. März festgehalten wird. Heute verdichten sich die Gerüchte um den Möglichen Event nächste Woche Mittwoch.

Die von Bloomberg gestreuten Nachrichten bezüglich der Fertigungsprobleme wurden nun von loopinsight als “Not True” eingestuft. Somit soll alles planmäßig Ablaufen. Zu groß wäre die Enttäuschung gewesen, würden sich die gestern entstandenen Gerüchte bewahrheiten, schließlich hätten wir dann nicht vor September mit dem neuen iPad in Deutschland rechnen können. Desweiteren gibt es am Sonntag für alle Apple Store Mitarbeiter ein, außer der Reihe stattfindendes, Meeting. Mit dem Unterschreiben der NDA-Formulare und der damit einhergehenden Verschwiegenheitserklärung, dürfte einem MediaEvent somit nichts mehr im Wege stehen, wie Appleinsider berichtet.

Entwarnung soll es auch im Bereich des iPhone 5 Launches, Ende September geben. Auch hier sind keine Abweichungen vom Produktionsplan laut loopinsight vorliegend, so dass im Sommer der iPhone 4 Nachfolger das Licht der Welt erblicken wird.

Es stellt sich dann nur noch die Frage, wann die neuen MacBook Pro Modelle vorgestellt werden. Macnotes geht davon aus, dass passend zum Geburtstag von Steve Jobs der Launch schon am Donnerstag erfolgt. Es liegt wieder einmal etwas “Magie” in der Luft.

Alle Augen sind nun Richtung Apple gerichtet. Wir hoffen in den nächsten Stunden bzw. Tagen vom Unternehmen aus Cupertino klare Signale zu erhalten. Bis dahin halten wir euch wie immer auf dem Laufenden.