Home » Sonstiges » Rechtsstreit wegen Facebook Timeline

Rechtsstreit wegen Facebook Timeline

Der öffentliche Launch des neuen Facebook Features „Timeline“ wurde verschoben! Grund dafür ist eine Klage des Chiagoer Unternehmens „Timelines, Inc.“ Der Vorwurf lautet, dass Facebook gegen die eingetragenen Markenzeichen des Klägers verstößt. Die Nutzung des Wortes „Timeline“ sollte für Facebook zukünftig verboten werden.

Mit Timelines, Inc. im Gefecht

Das Unternehmen „Timeline“ (timelines.com) aus Chicago erstellt, wie der Name schon sagt, Timelines für andere Medien. Schwerpunkt wird auf die Visualisierung des Verlaufs einer Sportmannschaft gelegt. Es werden bspw. große Erfolge oder Krisen in entsprechenden Timelines visualisiert.

Interessant ist hierbei, dass Timelines.com sogar eine eigene, starkt frequentierte Fanpage auf Facebook besitzt (facebook.com/timelines). Scheinbar bemerkte Facebook in der letzten Woche nicht (oder vielleicht doch?), dass bei der Einrichtung des neuen Features  die timeline.com-Fanpage gelöscht wurde. Verständlicherweise ware das „echte“ bzw. erste Timeline-Unternehmen sehr verbittert über diese Veränderungen. Der Link wurde nun verändert, sodass man über facebook.com/timelines wieder zum Chicagoer Unterenhemen gelangen dürfte. Diese werden sich in diesen Tagen bestimmte über rege Besucherzahlen freuen.

Das Bezirksgericht von Chicago lehnte eine einstweilige Verfügung gegen Facebook ab. Die Selbstbezeichnung des Unternehmens „Timeline, Inc.“ kann letztendlich nicht Grund dafür sein, alle Timelines auf der Welt verbieten zu wollen.

Zeitstrahl hin oder her – braucht man sowas?

Der öffentliche Start des Features wird vorerst verschoben, auch wenn bereits eine große Zahl an Nutzern das Feature aktiviert hat. Facebook wollte es dem User ermöglichen, aus dem eigenen Profil eine Timeline zu erstellen, d. h. unser „Leben“ oder unsere Infos sollen für andere auf einem Zeitstrahl übersichtlich dargestellt werden. Wie es mit vielen Facebook-Neuerungen der Fall ist, werden sicher einige begeistert sein, für andere ist es nur wieder ein weiterer Grund, sich abzumelden oder die Aktivität einzuschränken.

via

Rechtsstreit wegen Facebook Timeline
3.83 (76.67%) 24 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


6 Kommentare

  1. Dedim.
    Wird sich sicherlich außergerichtlich geeinigt…
    Schließlich dreht sich die Welt un Geld :o.
    Facebook hat ja genug.

  2. Schreibt doch nicht andauernd über irgendwelche Social Networks, Gewinnspiele oder anderen Müll. Das hier ist doch ein Apple Blog und keine RTLII Nachrichten Sendung?

  3. @Lexy: geh doch woanders hin wenn’s dir nicht passt.

  4. naja, weiß nicht ob man diese timeline zeugs wirklich braucht aber andererseits ist es auch wiederum interessant mal fix nen paar jahre zurück zu springen und schauen was da so war…

  5. Facebook kapier ich schon lange nicht mehr ständig kommen irgendwelche werbung sachen und der chat geht alle 2 sekunden auf und nach 2 sekunden wieder zu :D ich kann da fast garnichts mehr machen
    Twitter ist das einzig ware

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*