Home » iPhone & iPod » iPhone 4S: Lieferschwierigkeiten halten bis Weihnachten an

iPhone 4S: Lieferschwierigkeiten halten bis Weihnachten an

In 24 Tagen ist Heiligabend. Viele wünschen sich in diesen Zeiten ein iPhone 4S unter ihrem Christbaum. Betrachtet man allerdings die Schwierigkeiten der Lieferzeiten, ist es nicht genau sicher, ob der ein oder andere sein iPhone 4S doch erst im neuen Jahr bestaunen darf. Die Lieferzeitenverzögerungen ziehen sich weiter hin.
Wer seinen Lieben ein iPhone 4S vom Weihnachtsmann bringen lassen möchte, sollte sich beeilen und so schnell wie möglich bestellen. Die Produktion dauert derzeit ca. 7 bis 14 Tage. 10 Tage Versand müssen dann auch noch mal draufgerechnet werden. Das könnte gerade so klappen oder doch ziemlich knapp werden, zumal das Geschäft im Dezember sowieso auf Hochtouren läuft. Apple versucht, den Anfragen (schon seit Längerem) so gut es geht nachzukommen.

Analysen zum 4. Quartal 2011

Ashok Kumar, Analyst bei Rodman & Renshaw, nannte eine geringe Produktion eines nicht näher definierten Bauteils als Ursache für mögliche Lieferschwierigkeiten. Ca. 30 Millionen Geräte könnte Apple allerdings im aktuellen Quartal produzieren. Laut Jeff Fidacaro, einem Analysten bei der Susquehanna International Group reduziere sich die Produktion allerdings auf 23-25 Millionen Geräte. Man prophezeit ca. 29 bis 34 Millionen produzierte Smartphones in diesem Quartal insgesamt (inklusive iPhone 4 und iPhone 3Gs).

Zum Vergleich: im Vergangenen Jahr  hatte Apple 16,24 Millionen iPhones verkauft. Man spricht von einer Steigerung von 79 bis 101 Prozent.

Es bleibt allerdings abzuwarten, was die Zahlen bei Quartalsabschluss tatsächlich sagen. Die hier aufgestellten Zahlen sind lediglich Prognosen.

iPhone 4S: Lieferschwierigkeiten halten bis Weihnachten an
3.82 (76.36%) 11 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


4 Kommentare

  1. Nunja, Produktknappheit ist eben ein Stilmittel von Apple. Wenn die Produkte so zahlreich in den Regalen liegen würden, besonders am Anfang, das es schon vergleichbar mit den Wühltischen von Samsung und Co wäre, würde ein Teil des Mythos Apple begraben.

  2. Das ein Produkt wenn es gerade auf dem Markt erschienen ist nicht von heute auf morgen verfügbar ist kann man ja verstehen. Aber knapp 2 Monate nach Markteinführung sollten die Lieferzeiten aber langsam mal zurückgehen. Gerade im Weihnachtsgeschäft schnellen die Bestellungen für gewisse Produkte nach oben.
    Apple-Produkte sind gut, keine Frage. Aber wenn Apple eins nicht kann, dann ist es eine relativ Zeitnahe und flächendeckende Bestückung der Ladentheken mit den beliebten Geräten aus ihrem Haus.

  3. naja es war ja schonmal besser wie bei iphone 4 :D also mal net so beschweren :D qualität braucht halt seine zeit ;)

  4. also ich habe auch 2 monate auf mein iphone 4s warten muss aber jetzt ist es endlich da

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*