Home » iPad » iPad 3 Produktion läuft auf Hochtouren: Auslieferung der ersten Modelle bereits Anfang März möglich

iPad 3 Produktion läuft auf Hochtouren: Auslieferung der ersten Modelle bereits Anfang März möglich

Ob es sich bei der letzten CES Sichtung wirklich um einen iPad 3 Prototypen gehandelt hat, ist bisher immer noch ungeklärt. Allerdings sind die Apple Jünger heiß auf das neue Tablet, welches neben dem Retina Display auch mit einer verbesserten Facetime Kamera ausgestattet sein soll. Sharp übernimmt hierbei einen großen Teil der Zulieferer-Fertigungen. Informationen von Macotakara zufolge  laufen die Produktionen bezugnehmend auf das iPad der dritten Generation bei Foxconn sowie Pegatron bereits auf  Hochtouren. Somit könnten die ersten Auslieferungen schon Anfang März getätigt werden, sofern alles planmäßig verläuft.

 

Das iPad 3 soll sich nicht wesentlich von seinem Vorgänger unterscheiden. Mit etwas mehr Dunst unter der Haube, einem verbesserten Display sowie dem kleinen Kameratuning in Petto soll auch Apples neustes Tablet wieder für einen soliden Absatz sorgen. Wer jedoch denkt, dass dieses Mehr an Leistung weiterhin das Schlanke Design  des iPad 2 wahren wird, dürfte sich geschnitten haben. Schließlich berichten die Quellen weiter, dass das iPad 3 knapp einen Millimeter dicker sein wird als das zweier Modell. Ein “Übel” was man jedoch gern in Kauf nehmen kann, sofern die Performances stimmen. Desweiteren sollen rein äußerlich, ähnlich wie beim iPhone 4S Update, keine großen Unterschiede zum iPad 2 ersichtlich sein.

Es ist also durchaus Steigerungspotential vorhanden, bis Apple hoffentlich im Spätsommer dieses Jahres das neue iPhone 5 im kompletten Redesign präsentiert und somit final die Bombe platzen lässt. Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

 

Foxconn, einer der Hauptfertiger für Apple Produkte, soll bei der iPad 3 Produktion wieder ganze 85% übernehmen. Pegatron ist mit 15 % Beteiligung ebenfalls gut im Rennen. Es gilt auch hier wieder Vollgas zu geben um Lieferengpässen im Vornherein entgegen zu wirken.  Diese Aufteilung des Produktionsvolumens wurde bereits beim iPhone 4S gewählt und stellte sich als effektiv heraus.

Ein weiterer Grund für den vorzeitigen exponentiellen Produktionsstart des iPad 3 ist wohl auch das chinesische Neujahrsfest, welches sich über den Zeitraum vom 23.-28. Januar erstreckt.

 

Originale Mitteilung von Macotakara:

 

“According to sources in China, Foxconn Technology and Pegatron Technology are the next as the iPad begin production at a rate of 85% and 15% same as the number of manufacturing planning iPhone 4S. This is the Chinese New Year in 2012, earlier than usual, January 23 (7 of 28 holiday and 1 January 22), so one of the reasons you can do to accelerate the production of the iPad possible.

The initial production run using a Sharp LCD panel, so planning is aiming to ship in early March.”

Wir halten euch auf dem Laufenden.