Home » Tipps & Tricks » AssistiveTouch Option hilft bei defektem iPhone Homebutton aus [Video]

AssistiveTouch Option hilft bei defektem iPhone Homebutton aus [Video]

Das iPhone und die Hometaste. Warum eine funktionierende Hometaste eigentlich so wichtig ist, erfährt man spätestens dann, wenn die vom eigenen iDevice den Geist aufgegeben hat. Gerade beim einem in die Jahre gekommenen iPhone 4 oder aber auch 3GS, kann es unter Umständen passieren, dass dem Homebutton die Puste ausgeht. Umso ärgerlicher ist es dann, wenn man keine Garantie mehr auf das iPhone hat. Ein Homebutton- Tausch kann dabei schon mal schnell in die 80-100 Euro gehen.

AssistiveTouch als clevere Überganslösung

Wer jedoch kein Interesse daran hat den Homebutton (warum auch immer) austauschen zu lassen, der könnte einmal den Blick auf die AssistiveTouch Option werfen. Dieses kleine und dennoch recht nette Alternative ersetzt, zumindest vorübergehend, den Homebutton des iPhones und Co. Das Ganze funktioniert dabei sogar auch noch bei einem nonjailbroken iPhone.

Video der AssistiveTouch App

Hat der Homebutton vor Kurzem erst die Biege gemacht und spielt man bereits mit den Gedanken sich ein neues iPhone zu kaufen, dürfte die Software Lösung den Homebutton ganz gut ersetzen. Schließlich können Apps ohne einen Geräte-Neustart wieder geschlossen werden. Luxus pur, sofern man bereits in den Genuss eines defekten Homebuttons gekommen ist.

AssistiveTouch Option hilft bei defektem iPhone Homebutton aus [Video]
4.14 (82.73%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


6 Kommentare

  1. wie wärs mit einschicken und reparieren lassen……. kein mensch kauft gleich ein neues iphone.

  2. naja um den homebutton zu schonen ist das sicher ne gute alternative.
    Habe es gerade mal getestet. funktionieren tut das ganze wunderbar mich stört aber schon nach 2 sekunden der weiße punkt. naja es muss ja nur noch 2-6 monate halten bis das neue kommt ;)

  3. mit welcher app kann man denn so ein video erstellen? das finde ich ja obercool!

  4. Diese Möglichkeit kannte ich schon, stört mich aber auch irgendwann. Man sieht dadurch aber schon den Versuch Steve’s Vision wahr zu machen noch weniger Tasten am Gerät zu verbauen. Im Prinzip könnte man alle Tasten bis auf den Ein/Aus Schalter dadurch verschwinden lassen. Fraglich ist nur wie ich ohne den Homebutton in den DFU-Mode komme oder einen Reset durchführe.
    Seit dem neuen iPad gewöhne ich mir an den Homebutton weniger zu nutzen indem ich die Multitouchgesten oft einsetze. Leider gibt es diese soweit ich weiß aber nur auf dem iPad. Aber dafür wäre auch das iPhone Display zu klein.

  5. Mein Homebutton war auch kaputt bei iPhone 4, hatte auch keine Garantie. Habe das Gerät eingeschickt und innerhalb von 4 Tagen neues bekommen für eine pauschale von 160. Bei Apple zahlst

  6. Mein Homebutton war auch kaputt bei iPhone 4, hatte auch keine Garantie. Habe das Gerät eingeschickt und innerhalb von 4 Tagen neues bekommen für eine pauschale von 160. Bei Apple zahlst eine feste pauschale für jedes Gerät, ob du gegen die Wand haust oder in Wasser schmeißt.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*