Home » iPhone & iPod » iPhone 5: Was bisher geschah

iPhone 5: Was bisher geschah

Nun sickern schon jeden Tag neue Erkenntnisse zum Apple iPhone der sechsten Generation durch. Um jedoch einigermaßen den Durchblick zu wahren, bietet es sich nahezu schon an eine entsprechende Zusammenfassung der einzelnen Funde, Spekulationen und Sichtungen zu erstellen. Der Hype um das neue Apple iPhone ist ungebrochen hoch. Am 12. September 2012 wird Apple wohl die nächste Keynote halten. Ganze neun Tage später, also ab dem 21. September, soll dann der offizielle Verkaufsstart des neuen iPhones beginnen. Wir hoffen, dass auch Deutschland gleich von Anfang an mit dabei sein wird.

iPhone 5 Vorbestellungen eingestellt

Die Telekom

Die Telekom sowie O2 als auch Vodafone haben teilweise „verschleiert“ teilweise aber auch offensichtlich bereits entsprechende Vorbestellungsoptionen für das neue Apple iPhone ins Leben gerufen. Die Telekom machte am 14. August den Anfang und verschickte wieder die berühmten „Premieren Tickets“. Wer sein Ticket ordnungsgemäß bekommen hat, der kann sich glücklich schätzen. Die Telekom suggeriert den Inhabern schließlich eine bevorzugte Behandlung sobald neue Smartphones (speziell das neue Apple iPhone) im Handel erhältlich sind. Aufgrund der enormen Nachfrage musste die Telekom das Premieren Ticket nun aber wieder einstampfen. Wäre die Aktion nicht vorzeitig beendet wurden, hätte man das eigene Versprechen nicht mehr einhalten können.

Vodafone

Vodafone entschied sich in der Form eines „Info Newsletters“ ebenfalls indirekt die PR Maschine für das neue Apple iPhone anzuwerfen. Auf der hierfür eigens angelegten Seite, sollte über neue „Top Smartphones“ berichtet werden. Dabei fand man unter anderem einen Countdown vor, der eine große fünf beherbergte. Auch hier wurde entsprechend auf das iPhone 5 angespielt. Seit einigen Stunden ist  der Vodafone Infoservice ebenfalls nicht mehr erreichbar. Auch hier ist es wohl nicht mehr möglich ein Vorbestellungsinteresse zu äußern.

O2

Der blaue Mobilfunkanbieter O2 hat in Punkto iPhone 5 Werbetrommel wieder einmal aufs Ganze gesetzt und gleich diverse Poster mit Aufdrucken wie „Das 5er bei O2“ oder „Das 5er jetzt vorbestellen“ angefertigt. Nachdem die Aufsteller vor den Läden knapp vier Tage das Licht der Welt erblicken durften, gab es Post von oberster Stelle mit der Aufforderung die iPhone 5 Werbung und Vorbestellungsmaßnahme sofort wieder ein zu stellen. Die Aufsteller sollten bis zum 21. August wieder restlos von den einschlägigen Slogan befreit werden.

Zusammenfassung

Im Ergebnis kann also festgehalten werden, dass es nun keine iPhone 5 Vorbestellungsmöglichkeit bei den großen deutschen Mobilfunkanbietern mehr gibt. Apple hat generell ja etwas dagegen, wenn im Vorab derartige Kampagnen ins Leben gerufen werden. Schließlich behält sich der iPhone Fertiger bekanntlich selbst das Vorverkaufsrecht nach der Ankündigung neuer Devices vor. Der Rückzug der Telekom ist aufgrund des hohen Ansturms auf die Tickets ja nachvollziehbar. Dass O2 wegen der zu sehr gewagten Kampagne auch nicht lange durch hält, dürfte auch klar gewesen sein. Welche treibende Kraft wohl aber hinter der Einstellung des Vodafone Infoservices steckt, ist bisher noch nicht bekannt.

iPhone 5 Teile werden zum Verleih angeboten

Traurig aber wahr. Die bereits im Vorab geleakten Teile des neuen Apple iPhones sollen schon ordentlich Profit für die chinesischen Inhaber abwerfen. So besteht seit geraumer Zeit die Möglichkeit für 50.000 Yuan (7,878 US Dollar) am Tag die neuen Teile ausleihen zu können. Herstellern von Hüllen und Accessoires soll damit im Vorab schon die Möglichkeit geboten werden anhand der genauen Maße bereits fleißig produzieren zu können.

iPhone 5 Umbaukit für das iPhone 4 und 4S

Während es immer kurioser im Fall des neuen Apple iPhones wird, hat es sich das Team von iPhone5mod zur Aufgabe gemacht ein iPhone 5 Umbaukit für die aktuellen iPhone Modelle zu kreieren. Dabei orientiert sich dieser Mod an den einschlägigen Gerüchten der vergangenen Wochen. Das “iPhone 5 Conversion Mod Kit” verfügt unter anderem über die zweifarbige Rückseite und ist entsprechend an das iPhone 4 bzw. 4S angepasst. Zudem gibt es gleich zwei Farb-Varianten, einmal schwarz und einmal weiß. Für knapp 30 US Dollar kann man das iPhone 5 Kit bereits bestellen. Selbstverständlich ist bei der Lieferung auch der für den Umbau wichtige Spezialschraubenzieher enthalten.

Video zum iPhone 5 Mod

 

Weitere Ereignisse

Als Ergänzung zu diesen Fundstücken tauchte auch ganz frisch das angeblich neue USB Kabel der kommenden Geräte-Generationen auf. Passend für den kleineren Mini Dock Connector machen die Bilder bereits fleißig die Runde. Darüber hinaus ist auch bekannt geworden, dass das neue Apple iPhone das erste Smartphone sein wird, welches das britische LTE Netz unterstützt. Zudem sorgt zur Zeit auch ein recht unterhaltsames „iPhone 5 Promovideo“ für Aufsehen in der Szene. Adam Sack zeigt, warum das neue Apple iPhone nahezu perfekt ist, Fotos vom Essen zu machen.

Bis zum 12. September dürften wohl noch so manche Funde das Licht der Welt erblicken. Es kann also passieren, dass wir schon bald wieder mit einer derartigen Zusammenfassung daher kommen. Es lohnt sich also dran zu bleiben. Der Countdown läuft.

Apfelnews auf Facebook oder als App

iPhone 5: Was bisher geschah
4.38 (87.69%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


4 Kommentare

  1. Sorry Leute, aber ihr habt das volle Ding an der Waffel. „Was bisher geschah“. Außer euren feuchten Träumen und die damit verbundene Geilheit sich Hits bei Google abzuholen ist nix passiert. Ihr saugt euch jeden Tag neue „Beiträge“ aus den Fingern. Nix bestätigtes und doch haltet ihr daran fest als wäre bereits bestätigt.

    Wie wäre es, wenn jemand über ApfelNews und deren Schreiberlinge täglich Gerüchte in die Welt setzt? Ich meine, ihr habt ja damit scheinbar keine Probleme. Ob wahr oder nicht interessiert euch ja nicht. Hauptsache täglich frische „News“.

  2. Michael Kammler

    Nennen wir es eine Zusammenfassung der ultimativen Schlagzeilen anderer namenhafter Sites, die die besagten Klicks täglich erhaschen wollen. Anstatt drei Artikel zu verfassen, haben wir lediglich einen. Also bitte den Ball flach halten. Es gibt nun mal fast nur das eine Thema zur Zeit und das ist eben das neue Apple iPhone. Aber Mr TingleTangle ist ja schon bekannt für seine ausfallenden Kritiken….schlimm!!!

  3. Zitat MrTingleTangle :

    Sorry Leute, aber ihr habt das volle Ding an der Waffel. „Was bisher geschah“. Außer euren feuchten Träumen und die damit verbundene Geilheit sich Hits bei Google abzuholen ist nix passiert. Ihr saugt euch jeden Tag neue „Beiträge“ aus den Fingern. Nix bestätigtes und doch haltet ihr daran fest als wäre bereits bestätigt.

    Wie wäre es, wenn jemand über ApfelNews und deren Schreiberlinge täglich Gerüchte in die Welt setzt? Ich meine, ihr habt ja damit scheinbar keine Probleme. Ob wahr oder nicht interessiert euch ja nicht. Hauptsache täglich frische „News“.

    Jetzt halt mal die Luft an und bleib auf dem Boden. Der Inhalt der Beiträge ist nicht vom Apfelnews- Team erfunden oder gar aus den Fingern gezogen. Es sind Inhalte die im Internet kursieren und einfach wieder zusammen- und aufgefasst werden. Das Ergebnis: Interessante Artikel die zum Nachdenken einladen. Was jeder einzelne daraus macht is doch sein Bier !

  4. aus den Fingern gezogen… zusammen- und aufgefasst…
    Was ist das denn für ein Deutsch?

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*