Home » Sonstiges » Steve Jobs auf Augenhöhe mit Albert Einstein: Videoeindrücke aus dem Wachsfigurenmuseum

Steve Jobs auf Augenhöhe mit Albert Einstein: Videoeindrücke aus dem Wachsfigurenmuseum

Steve Jobs gilt als Mitgründer von Apple und wird in der Fanwelt als Technik-Messias betitelt. In der Tat besaß dieser Mann die Fähigkeit vorausschauend zu denken und bewies vor allem aber auch ein Näschen für Technik-Revolutionen. Neben Apple gründete Jobs auch NeXT Computer, agierte als Geschäftsführer und Hauptaktionär bei Pixar und wenig später auch noch als größter Einzelaktionär der Walt Disney Company. Steve Jobs schaffte es Apple vor dem Ruin zu bewahren und alsbald in die Liga der erfolgreichsten Unternehmen der Welt zu befördern. Es ist also kein Wunder, dass das berühmte Wachsfiguren Kabinett Madame Tussauds Interesse an dem Apple Visionär bekundete. Es dürfte aber eine Ehre sein auf Augenhöhe mit Albert Einstein stehen zu können .

Vor knapp zwei Wochen haben wir bereits über das Steve Jobs Modell bei Madame Tussauds Hong Kong berichtet. Nun kreisen auch die ersten Videos durch das World Wide Web. Faszinierend ist dabei, wie detailgetreu auch hier gearbeitete wurde. Steve Jobs scheint einfach aus dem Leben gegriffen und nahezu lebendig. Mehr als drei Monate hat allein die Gesichtsmodellierung beansprucht. Tausende Haare wurden einzeln eingearbeitet und knapp 193.400,- US-Dollar investiert. Natürlich dürfen auch hier die Levis 501 Jeans, der schwarze Rollkragenpullover und die New Balance Turnschuhe nicht fehlen.

Bis zum 26. November ist Madame Tussauds Hong Kong noch als Pilgerstätte für Apple Fans ausgewiesen, danach geht es weiter Richtung Shanghai und Bangkok.

Nun wünschen wir euch aber viel Spaß mit dem folgenden Video-Clipp-Tipp zum Dienstag Abend.

Steve Jobs auf Augenhöhe mit Albert Einstein: Videoeindrücke aus dem Wachsfigurenmuseum
3.8 (76%) 5 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*