Home » iPhone & iPod » Mark Zuckerberg erhält kostenloses iPhone 5 von Tim Cook

Mark Zuckerberg erhält kostenloses iPhone 5 von Tim Cook

In einem Interview mit dem US-Fernsehsender NBC gab Facebook-Chef Mark Zuckerberg bekannt, dass er von Apple-CEO Tim Cook ein kostenloses iPhone 5 bekommen habe. Diese Geste wird nur wichtigen Geschäftspartnern und prominenten Personen gewährt.

Das gratis iPhone 5, auf das noch immer zahlreiche Apple-Kunden warten, kommt dem Facebook-CEO nicht sonderlich überraschend zugute. So ist das populäre Soziale Netzwerk sehr tief in OS X und iOS 6 integriert, wie nie zuvor.
Über den Sinn kann man dabei natürlich streiten, wenngleich sowohl Facebook als auch Apple einen Nutzen bei der gemeinsamen Zusammenarbeit haben. Zuckerberg meinte in einem Interview zur Facebook-Integration in iOS 6, dass das iPhone eine großartige Plattform sei, die zahlreiche iPhone-User verwenden. Viele Nutzer gehen dabei noch immer über den Browser in das Soziale Netzwerk, sodass das einfache Posten von Nachrichten unter iOS 6 eine Möglichkeit darstellen wird, die viele Facebook-Fans verwenden werden.

Ähnlich wie beim Kurnachrichtendienst Twitter, der seit iOS 5 im Apple-Betriebssystem für mobile Geräte integriert ist, kann man sich in dem Menü der Einstellungen bequem einloggen und fortan über die Benachrichtigungszentrale Meldungen im eigenen Profil posten oder Bilder aus der Foto-Bibliothek teilen. (via)

Mark Zuckerberg erhält kostenloses iPhone 5 von Tim Cook
3.89 (77.89%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


5 Kommentare

  1. Abgesehen davon, dass mich die tiefe Integration von Facebook ins Iphone und Ipad massiv stört (die man zum Glück ja nicht aktivieren muss, was ich auch im Leben nicht tun werde) — sollte TC mal nachlesen, welche Meinung SJ von Zuckerberg hatte.

  2. Welche Meinung hat er denn gehabt? Klär mih mal bitte auf.

  3. Steve Jobs hielt ihn für einen dummen Jungen – einen Emporkömmling ohne nennenswerten Hintergrund.
    Ich persönlich halte Facebook für durchaus gefährlich – für Missbrauch, Mobbing und als Datensammler und Datenschleuder benutzt. Die letzte Gesichtserkennungsgeschichte die dann durch Datenschützer gestoppt wurde ist nur eines von vielen Beispielen.

  4. Zitat Macfee :

    Steve Jobs hielt ihn für einen dummen Jungen – einen Emporkömmling ohne nennenswerten Hintergrund.
    Ich persönlich halte Facebook für durchaus gefährlich – für Missbrauch, Mobbing und als Datensammler und Datenschleuder benutzt. Die letzte Gesichtserkennungsgeschichte die dann durch Datenschützer gestoppt wurde ist nur eines von vielen Beispielen.

    Genau die selbe Meinung hatte man in den 70-80er von Steve J. auch.
    Deine Meinung uber Facebook kann ich mich nur anschließen

  5. der Huen ich will auch für lau

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*