Home » Zubehör » iPhone 5: 14 MP Kamera von Will.i.am vorgestellt

iPhone 5: 14 MP Kamera von Will.i.am vorgestellt

Wie bereits angekündigt, stellte der Black Eyed Peas Sänger Will.i.am ganz frisch die Kameraerweiterung für das iPhone 5 und iPhone 4S in London vor. Laut Will.i.am soll die iam+ Photo Social Kamera aus dem iPhone ein Genius Phone machen. Dieses Luxuszubehör hat aber auch einen stolzen Preis. Eine 14 MP Kamera mit eigenem Sensor, verbessertem Zoom, optimierten Weitwinkel und separaten Blitz, gibt für das iPhone 4/4S schon ab dem 6. Dezember zu einem Preis in Höhe von 318 US Dollar in der Basis-Version.

William James Adams Jr. ist nicht nur ein leidenschaftlicher Sänger, sondern zeigt auch großes Interesse an technischen Neuentwicklungen. Einen besonderen Dorn im Auge stellte für ihn persönlich wohl stets die iPhone Kamera dar, so dass Will.i.am bereits 2008 den Entschluss fasste eine adaptive Kamera-Erweiterung für das Apple iPhone zu entwickeln. Nun ist es so weit. Das Luxus-Zubehör, welches dem iPhone eine solide 14 MP Kamera, einen eigenen Blitz sowie einen optimierten Weitwinkel als auch einen erweiterten Zoom spendiert kommt in den Handel.

Die im+ Photo Social ist für das iPhone 4 und 4S ab 6. Dezember bei selfridges erhältlich. iPhone 5 Fans müssen sich noch gedulden, hier verspricht im+ Anfang 2013 die ersten Bestellungen entgegen zu nehmen. Die Grundversion der eigentlich recht anschaulichen 14 MP Kamera für das iPhone, schlägt mit 318 US Dollar zu Buche. Es gibt allerdings auch eine premium Version für 477 US Dollar. Diese beinhaltet sogar eine ausziehbare Tastatur für das jeweils unterstützte iPhone Modell.

Bilder via www.i.am & Infos via 9to5Mac

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Ganz neu! Wir sind nun auch auf Pinterest zu finden. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar.

iPhone 5: 14 MP Kamera von Will.i.am vorgestellt
3.86 (77.14%) 14 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


7 Kommentare

  1. so ein unnoetiger bloedsinn..zuviel zeit und geld..

  2. @davi genau meine meinung ein sänger entwickelt eine Digi Cam wers glaubt

  3. Seine entwicklungen sind genauso unnötig wie sein gesang!!!
    Völlig fürn arsch…!!!

  4. langsam wird das ganze LANGWEILIG..
    670€ da 329€ da 1700€ da, ich komm leider nicht mehr mit

  5. Immer mit kommen ist eh net gut. Ich bleib momentan beim 4s ohne Schnickschnack. Bis mich das 6er umhaut oder Auch nicht.

  6. Für das Geld gibt es eine separate Digicam, WiFi SD Karte rein und schon wandern die Bilder auf iPhone und es gibt auch einen optischen Zoom der hier wohl fehlt.

  7. Für das Geld gibt es eine separate Digicam, WiFi SD Karte rein und schon wandern die Bilder auf das iPhone und es gibt auch einen optischen Zoom der hier wohl fehlt.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*