Home » Gerüchteküche » iPad 5 Event im Frühjahr und Apple HDTV Ende des Jahres: Analyst blickt in Zauberkugel

iPad 5 Event im Frühjahr und Apple HDTV Ende des Jahres: Analyst blickt in Zauberkugel

Gene Munster und Peter Misek dürften dem ambitionierten Applefan bereits bekannt sein. Es handelt sich hierbei jeweils um Analysten, die in der Vergangenheit schon so manch zu getroffene Prognose im Vorab preis gaben. Aktuell sorgt der Piper -Jaffray-Analyst Gene Munster wieder für Schlagzeilen. Seiner Meinung nach wird Apple schon recht bald ein neues iPad 5 vorstellen. Darüber hinaus geht der Experte davon aus, dass Ende 2013 auch der TV Markt mit einem Apple HDTV auf den Kopf gestellt wird. Zuvor rechnet der Analyst aber noch mit einem Update der Apple TV Set Top Box, die unter anderem eine AppStore Anbindung spendiert bekommen könnte.

iPad 5 mit iPad Mini Design könnte schon im März kommen

Sofern Apple den gewohnten Produktzyklen treu bleibt, könnten wir schon im März oder April mit einem neuen iPad 5 Update beschenkt werden. Die Gerüchteküche im Hinblick auf Produktvorstellungen im Jahr 2013 ist wieder einmal prall gefüllt. Neben einem iPad Update wird auch ein iPad Mini 2 mit Retina Display, eine Apple iWatch sowie ein iPhone 5S ein iPhone Mini/ Air sowie ein Apple HDTV erwartet. Apple müsste sich also sputen und die Zeit entsprechend clever nutzen. Erfahrungsgemäß gibt es im Hause Apple grob drei große Events pro Jahr. Zu Beginn, also im Frühjahr, werden oftmals neue iPad Updates präsentiert. Im Sommer wartet dann die WWDC Bühne, die vorrangig neue iPhone Modelle an das Tageslicht brachte. Der Herbst stand in der Vergangenheit stets im Namen der Musik. Hier präsentierte Apple neue iPod Modelle. Wie uns aber die letzten beiden Jahre lehrten, kann Apple unter Umständen auch ein wenig Verwirrung stiften und plötzlich den Präsentationszyklus der einzelnen Produkte ändern.

Nichts desto trotz ist sich Gene Munster sicher, dass vielleicht schon im nächsten Monat ein neues iPad 5 präsentiert wird. Die Zeichen dafür stehen wohl ganz gut. In den letzten drei Jahren wurden stets im Frühjahr neue iPad Modelle vorgestellt. Der iPhone 5S Launch wird für den Sommer datiert. Wäre das erst der nächste große Apple Event, würde zwischen dem letzten Event, der iPad Mini Vorstellung und dem iPhone 5S Event, knapp acht Monate Zeit liegen. Seit der Einführung des iPhone 3GS im Jahr 2009, lagen zwischen den einzelnen Events maximal vier Monate also rund 123 Tage. Eine Sonderstellung genießt dabei lediglich der iPhone 4S Start, der jedoch wegen Produktionsproblemem verschoben werden musste und sich somit eine „Nullzeit“ von 216 Tagen zwischen zwei Apple Events ergab.

Die Spekulationen laufen also wieder auf Hochtouren. Aktuellen Leaks zufolge wird das iPad 5 wohl dem Design des iPad Mini angeglichen. Passende Konzepte haben wir bereits in diesem Artikel aufgegriffen. Wer hat den nötigen Groschen für das iPad 5 Update schon zusammen? Lasst es uns wissen.

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar.

iPad 5 Event im Frühjahr und Apple HDTV Ende des Jahres: Analyst blickt in Zauberkugel
4.31 (86.25%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


4 Kommentare

  1. iPad 5 kann kommen, iPad 4 schon verkauft ;-)

  2. Je nachdem was es unter der Haube hat und dementsprechende gewichtsersparnis mit sich bringt wird’s gekauft.
    Aber dazu muss es erstmal kommen :-)

  1. Pingback: Gaming als wichtiges Element von Apples TV-Plänen - Apfelnews

  2. Pingback: Gaming als wichtiges Element von Apples TV-Plänen - Mac20.de

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*