Home » iPhone & iPod » iPhone 5: Die kostspieligste Variante zum Schutz des Apple-Smartphones

iPhone 5: Die kostspieligste Variante zum Schutz des Apple-Smartphones

Neben zahlreichen verschiedenen Varianten im Bereich der Zubehörbranche für Apple-Smartphones sind besonders die teuren iPhone Cases sehr interessant. Gerne stellen wir euch diese Modelle vor, damit Ihr einen Einblick bekommt, wie viel Geld gut betuchte Nutzer investieren.

Ein kürzlich am Markt erschienenes Case ist das „Meet the Haven“ des Herstellers Brikk. Dabei dreht es sich noch nicht einmal um ein Case im klassischen Sinne, denn es wird lediglich die Seite des iPhone 5 geschützt, da die Front- und Rückseite komplett frei bleibt. Das „Meet the Haven“ wird wahlweise aus massivem Gold oder auch Platin gefertigt schlägt in der günstigsten Variante mit einem Preis in Höhe von 11.610 US-Dollar zu Buche. Verbraucher, die so viel Geld in ein Gold Case investieren, können auch gerne die Vorderseite des iPhone 5 ungeschützt lassen, denn ein Austausch kostet ja „nur“ 600 US-Dollar und wäre für die Zielgruppe somit wohl verkraftbar.

Gold-Case in verschiedenen Varianten

Jedes Case besteht aus 75g Gold, das in den Ausführungen Pink Gold, Gelbgold sowie Gelbgold Satin angeboten wird. Wollt Ihr noch ein paar Tausend US-Dollar mehr ausgeben, dann entscheidet euch am besten für das 100g Platinum-Modell, dass bei Brikk stattliche 14.235 US-Dollar kostet. Für einen weiteren kleinen Obolus setzt das Unternehmen auch auf Wunsch Diamanten obendrauf, sodass echte Unikate entstehen. (via)

iPhone 5: Die kostspieligste Variante zum Schutz des Apple-Smartphones
3.78 (75.56%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


7 Kommentare

  1. Schnâppchen !

  2. Schnäppchen!

  3. Hübsch aussehen tut sie aber :)

  4. Verkaufe meine Goldcase :D wer hat Interesse? Sieht aus wie Neu ;)

  5. Die Kombination mit Gold schaut sehr edel aus. Wäre es kein echtes Gold und dadurch um einiges billiger würde ich zuschlagen!

  6. Ehrlich. Für das Geld lass ich mein iPhone auseinander bauen und beauftrag nen Goldschmied den Rahmen durch Gold zu ersetzen.

  7. Tja wer sich sowas kauft hat echt ein mentales Problem .Auf so einen Scheiß müsste es 100 % Sozialsteuer geben .

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*