Home » iOS » iOS 7 Konzepte zeigen wo es hingehen könnte

iOS 7 Konzepte zeigen wo es hingehen könnte

Die Gerüchteküche geht davon aus, dass Apple iOS 7 im Juni zusammen mit dem iPhone 5S vorstellen wird. Die Erwartungen sind hoch, da langsam aber sicher ein Wandel im Hinblick auf das mobile Apple Betriebssystem aus der Nutzersphäre herbeigewünscht wird. Das Apple iOS, wie wir es kennen, hat schließlich schon einige Jahre auf dem Buckel. Jony Ive kündigte gegenüber der Verge an, dem Apple iOS ein neues und einfacheres Flat Design zu spendieren. Skeuomorphismus ade!

Weitere iSO 7 Konzepte im Überblick

Wie genau dieses neue Design aussehen wird, bleibt abzuwarten. Allerdings tummeln sich auf Youtube bereits einige ansehnliche Clips, die so manch fortschrittliches iOS 7 Konzept enthalten. Aktuell können wir gleich zwei iOS 7 Konzeptvideos weiter empfehlen. Kerroudj Mohamed präsentiert einen „smarten“ Lockscreen, der schlicht vom Design her ist aber gleichzeitig auch weitere Funktionen mit sich bringt.

Wie ein aufgeräumteres und einfacheres iOS 7 im Gesamtpaket aussehen könnte, zeigt uns Federico Bianco. Der folgende Clip erstreckt sich über fast vier Minuten uns ist ebenfalls sehr sehenswert.So werden Wege aufgezeigt, die noch schneller zum gewünschten Ziel führen. Auf App Updates wird über ein Popup hingewiesen und ein Downloadmanager ist ebenfalls mit an Bord.

Wann erscheint iOS 7 für alle

Falls iOS 7 wirklich im Rahmen der iPhone 5S Präsentation (Mitte Juni) vorgestellt wird, vergehen bekanntlich noch ein paar Wochen, bis die finale Version dann endlich auch auf jedes unterstütze iDevice geladen werden kann. Experten rechnen mit einem iOS 7 Release im Herbst dieses Jahres. Es sieht also ganz danach aus, dass wir uns noch ein wenig gedulden müssen. Wir sind auf eure Meinungen zu den vorgestellten iOS 7 Konzepten gespannt.

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar. Apfelnews gibt es auch als App für das iPhone.

iOS 7 Konzepte zeigen wo es hingehen könnte
3.83 (76.67%) 12 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


9 Kommentare

  1. Wo ist denn der zweite Clip?

    Und es heißt immer noch „dieses“ Jahres…

  2. Leute die nur hier sind um in den Texten, Rechtschreibfehler und grammatikalische Fehler zu finden, machts erstmal besser oder geht auf ein anderes Magazin! Hier wird gute Arbeit geleistet von den Autoren und so Kleinigkeiten kann man getrost mal überlesen!

  3. Werden solche konzepte auch in Cydia angeboten….??

  4. http://youtu.be/dKZy2i9lEzE Hier sind auch coole Features dabei ;)

  5. @Fjuge
    Gegen Tippfehler sage ich nichts. Aber der unsägliche Ausdruck “ diesen Jahres“ stört mich schon immer, da er meistens von Politikern, Wirtschaftsleuten und Journalisten benutzt wird in dem „Wahn“, hochintelligent klingen zu wollen.
    Im Übrigen gebe ich dir Recht, dass hier oft interessante Berichte sind und die Leute, die dahinter stecken, gute Arbeit leisten. Dennoch ist auch oft (inhaltliche) Kritik zu üben, mit der auch die Macher umgehen müssen und wohl auch können.
    Da jetzt das zweite Video sichtbar ist, muss ich sagen, dass mir das Konzept ganz gut gefällt. Es erweitert iOS nicht übermäßig und krempelt alles um, sondern baut meines Erachtens sinnvoll darauf auf ohne „Android-Geblinke“ etc. einzusetzen.

  6. Zum Thema, gute Vorschläge gibt es einige im Internet aber die bringen einem im Endeffekt auch nichts! Wir müssen uns einfach überraschen lassen mit dem was mit iOS 7 kommt! Ich bin wiegesagt mit dem wie es jetzt ist komplett zufrieden aber bin einer optischen Neuerung auch nicht abgeneigt! Aber ich denke wenn Ive wirklich vorhat iOS eine neue Oberfläche zu spendieren dann bin ich mehr als gespannt darauf :)

  7. Mir würde Cover Flow auf dem Home Bildschirm gefallen. Wenn ich das iPhone entsperre, und es in den Landscape Modus halte werden mir alle Apps im Cover Flow Modus angezeigt, und zwar in der Reihenfolge wie ich sie am meisten benutze. Ist zwar nur ein Gimmick, aber sieht gut aus. :-)

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*