Home » iPhone & iPod » iPhone 5S: Bilder von Prototypen zeigen Dual LED Blitz und verändertes Logic Board

iPhone 5S: Bilder von Prototypen zeigen Dual LED Blitz und verändertes Logic Board

Mit dem neuen iOS 7 hat Apple bereits einen kleinen Vorgeschmack für das geliefert, was uns im September erwartet. Zusammen mit dem aufgefrischten iOS wird auch das iPhone 5S im Herbst in die Läden kommen. Die Neuerungen beim iPhone 5 Nachfolger sollen sich allerdings in Grenzen halten. Aktuell sind Bilder von einem iPhone 5S Prototypen aus dem Jahr 2012 aufgetaucht. Auch hier sind nur kleinere Neuerungen sichtbar.

iPhone 5S ohne wesentliche Neuerungen

Bei einer näheren Betrachtung des Inneren kann festgestellt werden, dass auch hier das Logic-Board einige Veränderungen aufweist. Dieses deckt sich zudem mit Funden aus den letzten Tagen. Den Kollegen von Macrumors wurde auch ein Bild von der Rückseite des iPhone 5S Prototypen übermittelt. Die Rückseite unterscheidet sich ebenfalls nicht viel vom iPhone 5. Das Design ist soweit identisch. Einzig und allein der in die Länge gezogene LED Blitz stellt ein Unterscheidungsmerkmal dar. Dieser deckt sich ebenfalls mit aktuellen Funden zum iPhone 5S. Gestern erst haben Blauzeichnungen für Aufsehen gesorgt und ebenfalls einen Dual LED Blitz thematisiert. Leider ist kein Bild von der Frontseite vorhanden. Hier wird vor allem ein im Homebutton integrierter Fingerabdruckscanner erwartet.

Das neue iPhone 5S wird höchstwahrscheinlich zusammen mit der finalen Version von iOS 7 im Herbst vorgestellt. Der vermutlich im September stattfindende Apple Event soll darüber hinaus auch ein neues Mittelklasse-iPhone offenbaren. Wie das Budget iPhone aussehen könnte, zeigen uns diese Bilder. Man darf wie immer sehr gespannt sein.

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar.

iPhone 5S: Bilder von Prototypen zeigen Dual LED Blitz und verändertes Logic Board
3.83 (76.67%) 6 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


12 Kommentare

  1. Macht doch mal die Augen auf, die LED ist durch die verwacklung des Bildes in die Länge gezogen. Oder gibts jetzt auch Dual Mikro? Das Bild kann ich von meinem weißen auch machen, dann gibts das auch mit Dual Blitz…

  2. Michael Kammler

    Das sehe ich nicht so.

  3. Das sehe ich tatsächlich auch nicht so. Aber wie kommen alle auf diesen Fingerabdruckscanner? Geht sowas technisch eigentlich einfach so im Homebutton? Bräuchte man da keine „Kamera“ oder sowas für?

  4. @ Mike.B dann müsste die Kamera auch länger sein. Oh man -.-

  5. sowie die neuerungen in grenzen bleiben, so bleiben auch meine ausgaben in grenzen.
    ich werds mir definitiv nicht holen das 5S, da hol ich mir lieber das 4S wenn da kein low-budget iphone rauskommt.

  6. WoooW *____* LED-Lampe größer als bei 5er sofort kaufen. Als ob Ey -.- Apple hat ein Jahr gebraucht um LED – Lampe zu vergrößern was nichts bringt. Tolle Leistung weiter so. Statt iPhone zu vergrößern und Design zu ändern.

  7. Die Kratzer gehören als „zum Design erhoben“ zu den Neuerungen des Gerätes.

  8. Was habt ihr erwartet. Die wollen doch auch nur verkaufen um noch mehr Kohle zu machen. Kauft alle schnell,los. Dann hol ich mir ein 5er zum vernünftigen Preis:-)
    Danke vorab.

  9. Apple macht das seit Jahren so, dass sie erst alle 2 Jahre ein neues Gerät auf den Markt bringen. Mit dem 5S beschäftigen sich nur nen paar Menschen. Das ist Nebensache bei Apple. Der Fokus liegt deutlich auf dem 6er für nächstes Jahr. Ein paar kleine Updates hier und da für das Aktuelle Modell, damit man noch auf dem Markt bleibt. Was erwartet Ihr also alle?

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*