Home » Tipps & Tricks » WhatsApp: Sprachnotizen wieder löschen ist nur beschränkt möglich

WhatsApp: Sprachnotizen wieder löschen ist nur beschränkt möglich

WhatsApp ist nach wie vor einer der beliebtesten Multimessenger überhaupt. Plattformübergreifend können sich Nutzer des wenige Cent teuren Nachrichten-Tools täglich austauschen und bequem  Nachrichten, Bilder sowie Sprachnotizen und auch Videos versenden. Die Macher von WhatsApp haben mit dem jüngsten Update vor allem die bisher etwas versteckte Notizfunktion in den Vordergrund gerückt. Mittels Push-to-Talk kann man nun mit nur einem Klick eine Sprachnotiz versenden. Im folgenden Beitrag wollen wir euch ein paar Hilfestellungen beim Umgang mit den Sprachnotizen geben.

WhatsApp Sprachnotizen

Nahezu jeder WhatsApp Nutzer dürfte in den letzten Tagen zumindest eine Sprachnotiz versendet haben. Schließlich lassen sich Nachrichten somit noch schneller erstellen, ohne viel Tippen zu müssen. Einmal eine Sprachnotiz versendet, verweilt diese aber auch entsprechend hartnäckig auf dem WhatsApp Server. Es besteht allerdings die Möglichkeit eine Sprachnotiz nach dem Versenden auch wieder zu löschen. Wie das Ganze funktioniert, zeigen wir euch im Anschluss. Vorweg sei allerdings gesagt, dass dieser Löschvorgang leider nur einseitiger Natur ist. Während die versendete Sprachnotiz auf dem eigenen Handheld nicht mehr angezeigt wird, ist diese bei dem Gegenüber immer noch existent. Zudem befindet sich die Sprachnotiz auch weiterhin auf dem WhatsApp Server. In diesem Fall gilt es also, ähnlich wie bei allen anderen WhatsApp Nachrichten auch, im Vorab genau zu überlegen, welche sensiblen Informationen man über diese Plattform preis gibt beziehungsweise austauscht.

WhatsApp Sprachnotiz löschen: Kurzanleitung

1. Doppel-Klick auf das Nutzer-Icon neben dem Steuerelement

2. Nachrichten Löschen bzw. weiterleiten

Wie sieht es bei euch aus. Nutzt ihr die Sprachnotizen-Funktion bei WhatsApp jetzt mehr? Welche Funktionen wünscht ihr euch noch bei WhatsApp? Lasst es uns wissen.

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar. Alternativ könnt ihr auch unsere kostenlose Apfelnews App auf euer iPhone laden und dank Pushbenachrichtigungen immer auf dem aktuellsten Stand bleiben.

WhatsApp: Sprachnotizen wieder löschen ist nur beschränkt möglich
3.58 (71.58%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


8 Kommentare

  1. Garnicht bin auch eher der Schreibtyp ;-)

  2. Die Sorach Notiz ist dann aber nur bei einem selbst gelöscht. Der gegenüber hat sie dann noch. Ist doch bei allem so. Nachrichten, Bilder Videos. Nur die eigene Abfolge ändert sich. Kann man auch in Gruppen machen. Da ist es das selbe. Alle anderen sehen es noch auch wenn man es bei sich gelöscht hat.

  3. Finde das ganze Sinnfrei. Da es ja so ist wie Robert G schreibt hat es irgendwo kein nutzen.

  4. Sinnfrei finde ich schön ausgedrückt.

  5. Ich finde das mit den sprachnotizen cool. Doch ich habe ein iPhone 4 und kann keine senden. Wenn ich auf das Mikrofon drücke und absenden will steht da „Programm Fehler. Fehler beim Speichern der audionotiz “ wie kann ich das ändern oder was kann ich da tun ??

  6. Ich finde jetzt wo Whatsapp Facebook gehört, können wir sowieso alles Bord werfen bezüglich Datenschutz usw.

  7. Anita Friedrich

    Ich würde es gut finden wenn man eine sprachnachricht die man weggeschickt hat wieder löschen könnte also wenn ich was verschicke und doch löschen will nicht nur bei mir lösche sondern auch da gelöscht ist wo es hin geschickt wurde weg ist wenn das geht lg

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*