Home » iPhone & iPod » iPhone 5S: So kratzfest ist das neue Edel-iPhone

iPhone 5S: So kratzfest ist das neue Edel-iPhone

Ein Großteil kann sich sicher noch an den Verkaufsstart des iPhone 5 zurück erinnern. Vor allem die schwarzen Modelle wiesen gleich zu Beginn Verarbeitungsprobleme auf. Das Scuffgate war geboren und Apple musste eine umfangreiche Umtauschaktion in das Leben rufen. Beim schwarzen iPhone 5 setzt Apple auf ein neues Produktionsverfahren. Trotz eloxiertem Rahmen können allerdings  schnell hässliche Kratzer entstehen. Wie kratz-empfindlich das neue iPhone 5S ist, wird im unten eingebetteten Video deutlich gemacht.

iPhone 5S Kratztest

Die Kratzfestigkeit vom iPhone 5C wurden hier bereits näher untersucht, nun ist das iPhone 5S an der Reihe. Als Testprodukt steht ein champagnerfarbener Prototyp zur Verfügung, der unter anderem mit Münzen und einem Messer malträtiert wird. Das Ende kann sich durchaus sehen lassen, der an die neue Farbgebung angepasste Rahmen scheint zumindest nicht so empfindlich zu sein, wie der vom schwarzen iPhone 5. Ohne noch viel vorweg nehmen zu wollen, empfehlen wir euch nun die Tasse Kaffee beziehungsweise Tee noch einmal zu befüllen und den folgenden Clip zu genießen. Viel Spaß.

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar. Alternativ könnt ihr auch unsere kostenlose Apfelnews App auf euer iPhone laden und dank Pushbenachrichtigungen immer auf dem aktuellsten Stand bleiben.

iPhone 5S: So kratzfest ist das neue Edel-iPhone
4.16 (83.16%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


11 Kommentare

  1. Nur mit dem Messer herumzustochern erscheint mir doch etwas zu einfältig. Ich würde es mit einer Schrottflinte versuchen.
    Das wäre dann ein echter Qualitätsbeweis, oder? Also, auf ein Neues!

  2. Wie sieht mit einem schwarzen Iphone aus ? Das man auf dem hellen nichts sieht glaub ich ihm

  3. Der Kontrast von schwarzer Eloxierung zum silbernen Metall ist einfach viel zu stark, daher sieht man auch jeden Kratzer beim schwarzen iPhone.

  4. ein weiterer Grund niemals nicht ein goldenes zu kaufen …. schade ich fand es so schick…:(.. Enttäuschung…

  5. So ein Schmarr’n. Wenn man in dem Film sehen würde wie er die Phones poliert, denke das ganze ist ein Fake.

  6. Zitat Martina :

    ein weiterer Grund niemals nicht ein goldenes zu kaufen …. schade ich fand es so schick…:(.. Enttäuschung…

    Also willst du´s dir auf jeden Fall kaufen oder was? („Niemals nicht“…)

  7. Wie realistisch dieser Test doch ist. Ich gehe auch immer mit meinem Buschmesser, Gartenschere und Harke über mein iPhone. Wie wäre es mit etwas Vorsicht walten beim Gebrauch eines so teueren Gegenstands? Außerdem gibt es doch Schutzhüllen, Schutzfolie und weiß der Teufel was um so ein Gerät vor Kratzern zu schützen…

  8. Zitat Bildman :

    Wie realistisch dieser Test doch ist. Ich gehe auch immer mit meinem Buschmesser, Gartenschere und Harke über mein iPhone. Wie wäre es mit etwas Vorsicht walten beim Gebrauch eines so teueren Gegenstands? Außerdem gibt es doch Schutzhüllen, Schutzfolie und weiß der Teufel was um so ein Gerät vor Kratzern zu schützen…

    Yes…so macht man/frau das.

  9. Zitat Bildman :

    Wie realistisch dieser Test doch ist. Ich gehe auch immer mit meinem Buschmesser, Gartenschere und Harke über mein iPhone. Wie wäre es mit etwas Vorsicht walten beim Gebrauch eines so teueren Gegenstands? Außerdem gibt es doch Schutzhüllen, Schutzfolie und weiß der Teufel was um so ein Gerät vor Kratzern zu schützen…

    Exakt — ich erwarte bei Lieferung ein einwandfreies IPhone. Das untersuche ich auch mit Lupe. Danach ist Folie drauf – noch bevor ich es zum ersten Mal eingeschaltet habe. Seit dem IPHone 5 gibts auch Rückseiten-Folien. Und dann kommt ne hauchdünne transparente Hartschale drum. Ansonsten gehe ich mit dem Teil pfleglich um.
    Deshalb sehen die bei mir auch nach 1 oder das 3 GS sogar nach 2,5 Jahren noch aus wie grad von Apple geliefert und erzielen entsprechende Preise.

    Aber nein – ich lege es nicht vor den Autoreifen und fahre dann drüber (und wundere mich dann, wenn das Display bricht) — ich geh auch nicht aufs Hochhausdach und schmeiße es dann hochkant runter um mich anschließend über schlechte Verarbeitung zu echauffieren. Aaaber mir kommen dann fast die Tränen, wenn ich mein altes 3GS jetzt bei meinem Neffen sehe – da sind nämlich jetzt Kratzer drauf. Nie wieder geb ich mein IPhone in die Familie – lieber fremd verkaufen, dann sieht man nicht mehr was damit passiert.

  10. Für das schwarze reicht sicher wieder in die Hosentasche ohne Case, haahahahahah

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*