Home » Sonstiges » Mit geballter Kraft gegen Geheimdienst-Spionage: Apple und Co wenden sich mit einem offenen Brief an Barack Obama

Mit geballter Kraft gegen Geheimdienst-Spionage: Apple und Co wenden sich mit einem offenen Brief an Barack Obama

Die acht führenden Internetkonzerne Apple, Facebook, Google, Microsoft, Twitter, AOL, Linkedin und Yahoo richteten sich jüngst mit einem offenen Brief an Barack Obama. Gefordert wird eine Art „Überwachugs-Reform“, welche eine deutliche Beschränkung der Spionageaktivitäten von Geheimdiensten beinhaltet. 

Überwachung

Brief an Obama

Die staatliche Überwachung von den Bürgern soll laut Apple und Co deutlich beschränkt werden.

„Es ist Zeit für Veränderung“, […] Wir verstehen, dass Regierungen die Pflicht haben, ihre Bürger zu schützen. Doch die Enthüllungen diesen Sommer haben den dringenden Bedarf aufgezeigt, die weltweiten staatlichen Überwachungspraktiken umzugestalten.“

Wie eine Reform im Hinblick auf die Spionage-Aktionen der US Regierung und Geheimdienste aussehen könnte, halten die großen Tech-Konzerne in fünf Punkten/ Prinzipien fest. Statt der massenweisen Abschöpfung von Nutzerdaten, sollten lediglich spezifische Informationen gebündelt werden. Desweiteren wird gefordert, dass Konzernen wie Google erlaubt wird, die Regierungsanfragen samt Anzahl und Inhalt veröffentlichen zu dürfen. Dabei sollen die  USA den Anfang machen und mit gutem Beispiel voran gehen. Schließlich sei vor allem die NSA in der letzten Zeit arg in die Kritik geraten. Auch Facebook Gründer und CEO Mark Zuckerberg vertritt einen klaren Standpunkt bei dem Thema „Regierungs-Spionage“. So bestehe echter Bedarf einer Beschränkung der Datensammlung seitens der Regierung. Zuckerberg spricht sich für klare Verhältnisse aus und empfiehlt der US Regierung die Reformvorschläge umzusetzen und die Chance als Vorreiter am Schopf zu packen.

(via)

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar. Alternativ könnt ihr auch unsere kostenlose Apfelnews App auf euer iPhone laden und dank Pushbenachrichtigungen immer auf dem aktuellsten Stand bleiben.

Mit geballter Kraft gegen Geheimdienst-Spionage: Apple und Co wenden sich mit einem offenen Brief an Barack Obama
3.5 (70%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. Wenn der Vorhang fällt, sieh hinter die Kulissen…

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*