Home » Reviews » Misfit Shine: Der kabellose Fitness-Coach im Alu-Design überzeugt mit tollen Funktionen und Robustheit

Misfit Shine: Der kabellose Fitness-Coach im Alu-Design überzeugt mit tollen Funktionen und Robustheit

Gesundheitsbewusste und Sportfans aufgepasst! Wir haben für euch den Misfit Shine Trainingsbegleiter getestet. Mit der Größe von einer zwei Euro Münze und im schicken Alu Design daher kommend, wartet der clevere Fitness-Coach mit einem breiten Funktionsspektrum, intelligenten LEDs und einer tadellos funktionierenden Synchronisationsfunktion mit dem Apple iPhone auf. Im Folgenden erfahrt ihr mehr über das neue Misfit Wearables Erzeugnis.

Misfit Shine: Funktionen

Was auf den ersten Blick einer fliegenden Untertasse aus der Retro-Sci-Fi- Filmzeit ähnelt, stellt bei näherer Betrachtung einen intelligenten und sehr robusten Fitness-Tracker dar, der Werte aus sportlichen Aktivitäten sowie den Kalorienverbrauch und das Schlafverhalten aufzeichnet und für Auswertungen aufbereitet. Der Misfit Shine ist gerade einmal so groß wie eine zwei Euro Münze und lässt sich dank starken Magnet-Clip an nahezu jedem Kleidungsstück befestigen. Das wasserfeste Tool ist ziemlich robust und verfügt über eine eigene Knopfbatterie, die laut Hersteller problemlos gewechselt werden kann und bis zu vier Monate halten soll. Verschiedene Sportarten wie Laufen, Schwimmen, Basketball, Tennis, Radfahren und auch Fußball werden vom Misfit Shine unterstützt. Der tägliche Leistungsstand wird mittels LED Anzeige vermittelt. Zudem kann man auch Leistungsziele festlegen, die zur täglichen Fitnesseinheit anspornen und das Schlafverhalten überwachen lassen.

Produktvideo

Gratis App für Synchronisation

Dank der kostenlosen Shine App, die ebenfalls im AppStore für das iPhone und Co verfügbar ist, kann die Synchronisation zwischen Misfit Shine und dem iDevice problemlos über Bluetooth durchgeführt werden. Innerhalb der App werden die erreichten Tagesziele und die Fortschritte angezeigt. Neben den unterschiedlichen Aktivitäten, die eingestellt und somit auch mitgetrackt werden können, besteht auch die Möglichkeit an einem Ranking teil zunehmen. Anhand der integrierten Punkteliste, kann man sich auch mit den Freunden messen und zum Tagessieger gekürt werden. Das Funktionsspektrum ist vielfältiger Natur. Wir empfehlen daher zunächst den App Download um die In-Betriebnahme des Misfit Tools so einfach wie möglich zu gestalten. Die erreichten Tagesleistungen werden zudem auch per LEDs auf der Misfit Shine Oberfläche mittels Klopfer auf die Tischkante beispielsweise angezeigt. Ist der aktuelle Stand erfasst, wechseln die LEDs wieder in den Uhrzeit-Anzeige-Modus.

Der Misfit Shine Fitness-Tracker im Alltag

Per Magnet wird der Misfit Shine an der Kleidung, dem Laufshirt, Badeanzug oder der Fahrrad-Hose befestigt. Zusätzlich kann das aus einem soliden Block von Luftfahrtaluminium gefertigte Tool am mitgelieferten Armband befestigt werden. Der Magnet ist ziemlich stark und verspricht einen soliden halt. Etwas vorsichtig sollte man allerdings schon sein, wenn Metallgegenstände gestreift werden oder der Misfit Shine zusammen mit dem Schlüsselbund in der Hosentasche aufbewahrt wird. Auch in Punkto Verarbeitung glänzt der Misfit Shine. So ist das Gerät sogar bis zu 50 Meter wasserdicht und taugt daher auch als vollwertiger Schwimm-Trainer. Einen kleinen Nachteil bringt die kompakte Bauweise allerdings mit sich. Sobald ein  Batterie-Wechsel ansteht wird man feststellen, dass der Misfit Shine sich recht schwer öffnen lässt. Mit ein wenig Übung gelingt aber auch diese Unternehmung. Ein passendes Werkzeug, welches den Batterie-Wechsel begünstigt, ist ebenfalls im Lieferumfang enthalten. Habt ihr den Misfit nach euren Vorlieben kalibriert,  steht einer reibungslosen Aufzeichnung der täglichen Aktivitäten nichts mehr im Weg. Die gesammelten Werte können auch bequem mit dem iPhone synchronisiert werden. Dazu braucht ihr den Fitness-Coach lediglich auf das iPhone Display zu legen, den Rest übernimmt die gratis Shine App. An einer Android-Version wird übrigens schon fleißig gearbeitet, so dass in absehbarer Zeit auch Android Smartphones unterstützt werden.

Fazit

Der über Kickstarter finanzierte Fitness-Coach Misfit Shine überzeugt mit dem zeitlosen Alu-Look und einem recht breiten Funktionsspektrum. Die Synchronisation mit dem iPhone funktioniert problemlos und schnell. An die LED Anzeige muss man sich zunächst gewöhnen. Es dauert aber nicht lange bis der Trick mit den „Klopfern“ sitzt und mit einem kurzen Blick in Richtung Handgelenk auch die Uhrzeit erfasst werden kann. Der Misfit Shine ist sehr robust und kann an nahezu jedem Kleidungsstück befestigt werden. Aufgrund der geringen Größe fällt der Fitness-Tracker kaum ins Gewicht und macht somit auch an der Badehose oder am BH befestigt eine gute Figur. Unterstützt wird das iPhone, der iPod Touch und das iPad, so dass jederzeit der aktuelle Leistungserfolg auch auf dem iDevice per Fingertipp eingesehen werden kann. Der Misfit Shine funktioniert ohne Kabel, Tasten und Aufladen. Das Gerät eignet sich bestens um die körperlichen Aktivitäten täglich zu erfassen. Bei Bedarf kann auch der Schlaf mittels Misfit Shine überwacht werden. Der intelligente Fitness-Tracker ist überall einsetzbar und trotzt auch widrigen Witterungen. Wir können diesen kabellosen Fitness-Coach nur wärmsten weiterempfehlen.

Preis und Verfügbarkeit

Der Misfit Shine Fitness-Coach ist unter anderem im Apple online Store und bei Amazon für 119,95 Euro erhältlich. Im Lieferumfang ist neben dem intelligenten Aktivitätsmonitor eine passende Knopfzellenbatterie, sowie ein Armband in Einheitsgröße, die Befestigungsklammer und Batteriewechselwerkzeug enthalten. Weitere Infos zu dem Produkt erhaltet ihr auf der Herstellerseite.

 

Misfit Shine: Der kabellose Fitness-Coach im Alu-Design überzeugt mit tollen Funktionen und Robustheit
4.09 (81.82%) 11 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


6 Kommentare

  1. Pingback: Amazon Tages-Deal: Misfit Shine Aktivitätstracker aktuell um 30 Euro reduziert - Apfelnews

  2. Pingback: Apple veröffentlicht neuen iPhone 5s Werbespot - Apfelnews

  3. Pingback: Stärke: Apple strahlt neue iPhone 5s Fitness- und Gesundheitswerbung aus - Apfelnews

  4. Pingback: Stärke: Apple strahlt neue iPhone 5s Fitness- und Gesundheitswerbung aus › Mac is Sexy

  5. Pingback: Apple iWatch: Goophone kündigt Klon vor offiziellen Release an [Bilder] - Apfelnews

  6. Pingback: Amazon Tages-Deal: Misfit Shine Aktivitätstracker aktuell um 30 Euro reduziert - Apfelnews

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*