Home » iPhone & iPod » So sehen Apps auf einem 4,7 Zoll iPhone Display aus

So sehen Apps auf einem 4,7 Zoll iPhone Display aus

Apple wird vermutlich noch in diesem Jahr ein neues iPhone vorstellen. Die Gerüchteküche und auch jüngste Sichtungen von Display-Fronten verhärten die Mutmaßungen rund um ein größeres 4,7 Zoll Display beim iPhone 6. Die Kollegen von „Macrumors“ und „The Verge“ haben dazu passend Grafiken angefertigt, die zeigen wie optimierte Apps auf dem größeren Bildschirm aussehen. Im Vergleich dazu ist links jeweils ein Screenshot sichtbar, der die unveränderten Gegebenheiten widerspiegelt. 

In der Tat hat ein 4,7 Zoll Bildschirm auch seine Vorzüge, vor allem wenn es darum geht Platz zu schaffen. Die App-Symbole wirken nicht so gedrungen, was auch das Gesamtbild lockerer und übersichtlicher gestaltet. Wenn das iPhone 6 erscheint und das 4,7 Zoll Display in der Tat Realität wird, heißt es bei den Entwicklerschmieden wieder Nachtschichten einlegen und die Apps anzupassen.

Interessant wäre jedoch, wenn Apple zusätzlich zu dem 4,7 Zoll iPhone auch noch auf das ebenfalls in der Gerüchteküche bereits herbei-geschworene 5,5 Zoll Display setzt. Dieses würde definitiv noch mehr Platz für die App Symbole bieten. Im Rahmen unserer Facebook-Abstimmung haben sich aber 90 Prozent der Leser für das 4,7 Zoll Display ausgesprochen. 5,5 Zoll wären dann doch zu viel des Guten.

 

(via Macrumors, The Verge)

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Warum Facebook? Weil hier täglich Gratis App Tipps auf euch warten und zudem Abstimmungen über aktuelle Themen durchgeführt werden. Schaut doch mal vorbei. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar. Alternativ könnt ihr auch unsere kostenlose Apfelnews App auf euer iPhone laden und dank Pushbenachrichtigungen immer auf dem aktuellsten Stand bleiben.

Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


23 Kommentare

  1. Viele android nutzer warten nur auf ein größeres display. Ich bin weiterhin für 2 display größen. 4,0 und 4,7. ich möchte keine frauentasche mit mir tragen müssen um das ding mit 5,5 Zoll unterzubringen.

  2. Es ist höchste Eisenbahn für Apple endlich
    „IPhones mit Displays“ anzubieten, also zusätzlich zu 4 Z 4.7 und 5.5
    Es gibt Berichte aus England, das ein Drittel der S5 Käufer ehemalige Apple Kunden, speziell 4sler sind.
    Quelle allaboutsansung

  3. Apple kann mit grossen Displays nur gewinnen.

  4. Zitat Thomas :

    Es ist höchste Eisenbahn für Apple endlich
    „IPhones mit Displays“ anzubieten, also zusätzlich zu 4 Z 4.7 und 5.5
    Es gibt Berichte aus England, das ein Drittel der S5 Käufer ehemalige Apple Kunden, speziell 4sler sind.
    Quelle allaboutsansung

    @Thomas,

    Wenn allaboutsamsung die Zahlen von Samsung hat kannst du das gleich vergessen. Ist ja mittlerweile bekannt wie Samesung trickst und täuscht..

  5. @Thomas,

    Bei Google Trends fällt das Galaxy S5 schon fast auf das iPhone 5S Niveau zurück, so kurz nach dem Start ist das mehr als dürftig. Verglichen mit dem Peak beim iPhone 5S zur Vorstellung letztes Jahr liegt das Interesse beim Galaxy S5 zum Peak bei einem Viertel bis max. ein Drittel. Ich würde mich an deiner Stelle schon mal auf eine Enttäuschung einstellen…

  6. @ XL

    das S5 wird bis Ende Juni über 30 Millionen mal verkauft. Es liegt im Schnitt 30 % über S4 (in 12 Monaten 60 Mio bis Ende Mai).

    Die Engländer liegen bei 100 % plus. Ich tippe, das Samsungs Heimat oder Topland Deutschland auch top liegt, mittlerweile haben wir 27 Millionen Nutzer von Samsung Smartphones.

    Was ich sagen will ?

    Meine Prognose von 75 Millionen s5 gelingt mit halber Taktfrequenz.

    Der Start ist im übrigen erstaunlich, da man ja eben nicht zu Beginn der Weihnachtszeit startet.

  7. Lasst ihr bei apfelnews dann auch das updaten eurer App wieder aus?
    iOS 7 ist bei euch ja nie wirklich angekommen.

  8. Zitat Thomas :

    @ XL

    das S5 wird bis Ende Juni über 30 Millionen mal verkauft. Es liegt im Schnitt 30 % über S4 (in 12 Monaten 60 Mio bis Ende Mai).

    Die Engländer liegen bei 100 % plus. Ich tippe, das Samsungs Heimat oder Topland Deutschland auch top liegt, mittlerweile haben wir 27 Millionen Nutzer von Samsung Smartphones.

    Was ich sagen will ?

    Meine Prognose von 75 Millionen s5 gelingt mit halber Taktfrequenz.

    Der Start ist im übrigen erstaunlich, da man ja eben nicht zu Beginn der Weihnachtszeit startet.

    Thomas, schau dir die Google Trend Daten an, die sind schaurig. Google Trend ist sicherlich ein besserer Indikator als die Werbe-Pr. Samsung lügt nämlich das sich die Balken biegen. Ich glaube nämlich nicht das sich das S5 um 30-100 besser verkauft als das S4 und sich nicht in den Google Trends Daten niederschlägt. Gerade bei so einem Produkt mit der Beziehung zum Internet.

    Da kann man nur sagen: Träum weiter..

  9. P.S. Im Vergleich zum Marktstart des S4 liegt das S5 sogar deutlich darunter, ca 30 % . DARUNTER. Ich würde den Jubelmeldunge. Nicht unbedingt so viel Bedeutung beimessen. Google Trends ist in Sachen Smartphones ein zuverlässiger Indikator

  10. Warten wir es ab, ich habe mir jetzt auch ein 5 Zoll Smartphone bestellt, kein Samsung.
    Bin 4 Zoll leid…..

  11. Zitat Thomas :

    Warten wir es ab, ich habe mir jetzt auch ein 5 Zoll Smartphone bestellt, kein Samsung.
    Bin 4 Zoll leid…..

    „Warten wir es ab“

    Dein Standardspruch wenn die Argumente wieder gegen dich sind.

  12. Nee. Wir können die Zahl nur nicht beeinflussen.
    Selbst wenn Du so negativ denkst, solltest Du aber berücksichtigen, das 75 Mio sehr vorsichtig sind als Prognose.
    40 Mio s4 wurden übrigens im November 2013 erreicht. Danach monatlich über 3 Mio, jetzt momentan mehr wg . preis um 300

  13. Zitat Thomas :

    Nee. Wir können die Zahl nur nicht beeinflussen.
    Selbst wenn Du so negativ denkst, solltest Du aber berücksichtigen, das 75 Mio sehr vorsichtig sind als Prognose.
    40 Mio s4 wurden übrigens im November 2013 erreicht. Danach monatlich über 3 Mio, jetzt momentan mehr wg . preis um 300

    Es ging mir nicht um deine Prognose, die kannst du in die Tonne treten. Mir geht es um belastbare Daten, zum Beispiel Google Trends. Und die sind für das S5 nun einmal grottenschlecht. Auch wenn du das nicht gerne hörst…

  14. Nein, in die Tonne trat ich die nicht, denn Du hast sie verzweifelt.
    Ich werde sie zu gegebener Zeit untermauern,
    Vielleicht schon im Dezember 2014, also 4 Monate früher

  15. Bezweifelt….

  16. Die Zahlen von Samsung basieren auf ausgelieferte Geräte an die Händler!!!!!

    Apple hat die wahren Verkauszahlen !!

    Zählt man die Geräte die bei Samsung auf Lager liegen sind es nur noch 50% der oben genannten summen.

    Der Beweis liegt am Datentraffic was durch Apple gegen Samsung erzeugt.
    Gruß

  17. Ja klar die Händler legen sich hunderte ins Lager. Die haben nichts anderes zu tun und Samsung sieht sein Geld trotzdem……
    Diese Diskussion ist so alt, der Bart ist meterlang.
    75 Mio an Endkunden verkaufte s5 in 12 Monaten.

  18. 27 Millionen ist allein der Smartphones Samsung Bestand in Deutschland,
    3 Mio in 2013 hinzugekommen.

  19. Erstmal soll es diese wunderschöne und sehr informative Seite schaffen nur noch Angemeldeter User kommentieren zu lassen da der obige Beitrag NICHT von mir kommt!!!!

    Zitat Thomas :

    Ja klar die Händler legen sich hunderte ins Lager. Die haben nichts anderes zu tun und Samsung sieht sein Geld trotzdem……
    Diese Diskussion ist so alt, der Bart ist meterlang.
    75 Mio an Endkunden verkaufte s5 in 12 Monaten.

    Und ja bei den Händlern liegen die Teile massig rum! Muss ich zustimmen obwohl Ichs nicht selbst geschrieben hab.

  20. Michael Kammler

    Keep cool Alessandro :)

  21. Zitat Michael Kammler :

    Keep cool Alessandro :)

    Sorry da kam die schlechte Laune raus :D

  22. Zitat Thomas :

    Nein, in die Tonne trat ich die nicht, denn Du hast sie verzweifelt.
    Ich werde sie zu gegebener Zeit untermauern,
    Vielleicht schon im Dezember 2014, also 4 Monate früher

    Vermutlich wirst du im Dezember wieder schreiben: „abwarten“ wenn Samsung den nächsten Gewinnrückgang zu verzeichnen hat.

    Was sagst du zu den Google Trends Daten? Ignorierst du weil sie nicht in dein Weltbild passen?

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*