Home » iOS » iOS 8 Beta: Nutzer berichten von Problemen mit iMessages und WhatsApp

iOS 8 Beta: Nutzer berichten von Problemen mit iMessages und WhatsApp

Die iOS 8 Beta ist noch nicht einmal 24 Stunden alt, schon rauschen die ersten Problemmeldungen herein. Leserberichten zufolge scheint Apples jüngste iOS Beta Probleme beim empfangen von iMessages Nachrichten zu verursachen. Desweiteren können Ungereimtheiten mit dem WhatsApp Messenger beobachtet werden. Es dürfte noch weitere Fehler geben, die nach und nach erst ausgemerzt werden. Einige Entwickler nehmen daher zunächst wieder Abstand von der aktuellen und ersten iOS 8 Beta und warten auf kommende und fehlerfreiere Versionen.

iOS 8 Beta Fehler

WhatsApp

Wer die aktuelle iOS 8 Beta nutzt, der wird recht schnell feststellen, dass WhatsApp nahezu nutzlos ist, da die App nach dem Start gleich wieder abstürzt. Ein Lösungsweg ist, alle Konversationen über „Bearbeiten“ und „Alle löschen“ zu bereinigen und die App neu zu starten. Danach müsste die Kommunikation mit den Kontakten wieder reibungslos über die Bühne gehen.

iMessages

Auch mit den iMessages scheint sich die iOS 8 Beta schwer zu tun. So berichtet uns Daniel von einer iMessage, die heute Morgen zwar ankam aber nicht angezeigt wurde. Der Signalton ertönte aber es wurde kein Inhalt angezeigt. Daniel berichtet weiter:“Also eingehende Nachrichten werden mir zwar kurz in dem neuen Pop-Up angezeigt, aber im Verlauf sind diese nicht zu sehen. Das ist echt mies.“ Apple scheint also noch einige Fehler ausmerzen zu müssen. Habt ihr bereits ähnliche Bugs feststelle können?

Neben unserer Webseite könnt ihr uns auf FacebookGoogle+ und Twitter besuchen. Für Feedback und Anregungen – sei es dort, in den Kommentaren oder via eMail – sind wir stets dankbar. Alternativ könnt ihr auch unsere kostenlose Apfelnews App auf euer iPhone laden und dank Pushbenachrichtigungen immer auf dem aktuellsten Stand bleiben.

iOS 8 Beta: Nutzer berichten von Problemen mit iMessages und WhatsApp
4.11 (82.11%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


15 Kommentare

  1. „Das ist echt mies“ …. hallo?!?!
    Leute, das ist eine BETA-Version!!!!!!! Das heisst nicht umsonst so und ist nicht fuer den alltaeglichen Gebrauch bestimmt!!! Es ist voellig klar, dass einige, oder vielleicht sogar viele Funktionen (noch) nicht gehen.

  2. Es ist Sommer. Einige Menschen sind nach draußen gegangen. Dort schien die Sonne. Es war sehr heiß. Sie gingen wieder hinein. Sie möchten erst einmal nicht heraus.

    Nein, ich möchte nicht trollen.

    Aber es ist wirklich absurd über „Fehler“ einer Beta zu berichten. Die Beta gehört derzeit in die Hände von Entwicklern, die Apple entsprechend informieren können über Probleme. Diese werden dann abgestellt. Die Betas dienen weiterhin dazu, dass die Entwickler ihre Software fertig bekommen für Yosemite/iOS 8.

    Im Sommer können sich dann auch die „gemeinen“ User an der Beta ergötzen und für Apple Fehler suchen, finden und berichten.

    Wer mit den Systemen arbeiten will, hat im Herbst die Gelegenheit dazu, wenn sie veröffentlicht werden. Wenn DANN Fehler im System sind, dann ist es auch einen Bericht wert.

    Dass eine Beta Fehler beinhaltet, vielleicht sogar schwerwiegende, das sagt schon der Name.

  3. Sorry, hatte ich eben überlesen: „Ungereimtheiten mit dem WhatsApp Messenger (…) Wer die aktuelle iOS 8 Beta nutzt, der wird recht schnell feststellen, dass WhatsApp nahezu nutzlos ist, da die App nach dem Start gleich wieder abstürzt. Ein Lösungsweg ist, alle Konversationen über “Bearbeiten” und “Alle löschen” zu bereinigen und die App neu zu starten. Danach müsste die Kommunikation mit den Kontakten wieder reibungslos über die Bühne gehen.“

    Ist das ein Scherz? Hier wird allen Ernstes als Problem dargestellt, dass eine App, welche nicht für iOS 8 entwickelt wurde, unter iOS 8 nicht läuft? Nichts für ungut, aber die lauffähige WhatsApp-App wird … Trommelwirbel … wohl bis Herbst veröffentlicht werden.

    Meine Güte…

  4. Entwickler nehmen von der Beta Abstand, weil Whatsapp nicht funktioniert?
    So so. Ihr meint wohl eher „Entwickler“ und nicht Entwickler. :-)
    Dem Daniel ist schon klar, was eine Beta-Version für Entwickler ist?
    „Das ist echt mies.“ klingt „echt süß“
    Kopfschütteln ab…

  5. Michael Kammler

    Nein weil iMessages nicht funktionieren. Bitte aufmerksam lesen Leute und nicht wieder sinnlos flamen.

  6. Ich bin dieser Daniel übrigens…
    Und klar, weiß ich, dass es eine Entwickler-Version ist. Ich nehme auch rege am Bug-Report teil.
    Mit „mies“ wollte ich lediglich deutlich machen, dass es momentan halt unglücklich ist, dass es nicht funktioniert, denn die Nachrichten-App nutze ich halt viel. Und es ist schade, dass in der Beta-Phase das zumindest zu Beginn nicht funktioniert.
    „Mies“ war also nicht auf Apple bezogen, sondern vielmehr auf die Tatsache, dass ich es im Moment nicht nutzen kann.
    Ich nehme ja auch nicht zum ersten Mal an diesem Beta-Testzeitraum teil.
    Ich beteilige mich also auch schon seit einigen iOS-Generationen an dem Beta-Bug-Report-System.
    Und das finde ich grundsätzlich wirklich ne tolle Sache!!!!
    Also alles ok?? :)

  7. Ich denke man kann einfach sagen apple fremde Programme werden es zu Beginn eh am härtesten treffen. Das liegt einfach daran ( ich übertreibe jetzt ein wenig stark) das die Programme für Steine entwickelt wurden, aber Holz arbeitet einfach anders. Und die Apple fremden Entwickler kennen Holz natürlich noch nicht und sind nun mal noch Nutzer von steinen (ich hoffe das ist nicht zu übertrieben). Das Apple eigene Apps Probleme haben ist natürlich etwas ärgerlicher gerade wenn es Apps sind die schon immer da sind. Aber Achtung, wie es schon mal erwähnt wurde. Das ist eine Beta, also tauchen Fehler immer mal auf. Denn niemand ist perfekt und fehlerfrei. Dazu ist eine Beta auch zur Fehler suche da. So das wolte ich mal so festhalten. Ich hoffe ich bin hier fehlerfrei durchgekommen

  8. Ich finde iOS 8 hat ein paar richtig gute Highlights. Auch wenn Apple über den Tellerrand geschaut hat und diese sinnvoll in iOS integrieren wird, ist dieser Blick dennoch akzeptabel, solange keine Rechte verletzt werden. Mit den neuen Features hat sich Apple für die nächsten Jahre gut aufgestellt. Auch wenn jetzt in der Betaversion noch einige Fehler sind, so hat Apple in der Vergangenheit es immer wieder geschafft eines der besten, wenn nicht das beste Betriebssystem am Markt zu haben. Gefreut hat mich auch, dass ich mein iPad 2 mit iOS 8 updaten kann. Fast vier Jahre ist das iPad und immer noch ein aktuelles Betriebssystem. Finde ich beachtenswert!

  9. Hier könnt ihr die aktuelle iOS 8 Beta 1 herunterladen:
    http://appleaddicted.de/category/ios-8/

  10. Zitat Joe :

    Ich finde iOS 8 hat ein paar richtig gute Highlights. Auch wenn Apple über den Tellerrand geschaut hat und diese sinnvoll in iOS integrieren wird, ist dieser Blick dennoch akzeptabel, solange keine Rechte verletzt werden. Mit den neuen Features hat sich Apple für die nächsten Jahre gut aufgestellt. Auch wenn jetzt in der Betaversion noch einige Fehler sind, so hat Apple in der Vergangenheit es immer wieder geschafft eines der besten, wenn nicht das beste Betriebssystem am Markt zu haben. Gefreut hat mich auch, dass ich mein iPad 2 mit iOS 8 updaten kann. Fast vier Jahre ist das iPad und immer noch ein aktuelles Betriebssystem. Finde ich beachtenswert!

    Ja nee is klar….lach kauft dir erst einmal eine Appledevise damit du überhaupt richtig mitreden kannst.. Du Computerbild Kommentator

  11. Nimm deine Pillen, sonst wirst du wieder abgeholt!

  12. selten einen derart sinnlosen Artikel gelesen! was soll das?? es ist eine BETA ohne Anspruch auf funktionstüchtige Apps!

  13. Van Schrick, wann hört dein einsames Leben endlich auf?!

  14. Warum zum Teufel sind in den neueren News immer die Kommentare geschlossen

  15. Diese Pause finde ich gut! Bei dem Gestänkere und ständigen Beleidigungen auch an die Adresse der Redakteure, ist es nur zu verständlich, wenn apfelnews sich eine Pause gönnt.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*