Home » Apple » 200.000 Dollar für ein Charity-Mittagessen mit Tim Cook

200.000 Dollar für ein Charity-Mittagessen mit Tim Cook

Genau wie in den Vorjahren wurde auf der Online-Plattform CharityBuzz nun wieder ein Mittagessen mit dem Apple-Chef Tim Cook versteigert. Dieses Mal wurde die Maximalsumme von 200.000 US-Dollar geboten. Damit kostet das Essen abermals deutlich weniger als im Vorjahr.

Tim Cook

Im Jahr 2013 wurde erstmals das Essen versteigert. Damals kamen noch 610.000 US-Dollar zusammen. Im vergangenen Jahre bot eine unbekannte Person noch gut 330.000 US-Dollar. 2015 reduziert sich somit der Preis nochmals um gut 130.000 US-Dollar.

Die Summe für dieses Charity-Event wird wie üblich für einen wohltätigenden Zweck gespendet. Der Höchstbietende, der auch dieses Mal anonym bleibt, kann sich mit einer Begleitperson über eine Stunde lang mit Tim Cook treffen. Außerdem gibt es eine persönliche Einladung zu einer Apple-Keynote, die in der Zukunft stattfindet.

200.000 Dollar für ein Charity-Mittagessen mit Tim Cook
3.5 (70%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*