Home » iPhone & iPod » iPhone 6s und iPhone 6s Plus: Erste Bestellungen sind auf dem Weg

iPhone 6s und iPhone 6s Plus: Erste Bestellungen sind auf dem Weg

Seit dem 12. September kann man in den ersten Ländern, zu denen die USA und Deutschland gehören, das iPhone 6s vorbestellen. Wer das im Apple Store tat, konnte vielleicht schon beobachten, dass sich der Status der Bestellung recht schnell zu „Für Versand vorbereiten“ geändert hat. Jetzt sind die ersten Geräte auf dem Weg.

Bei den Kollegen von Mac Rumors haben sich einige Anwender gemeldet, deren vorbestellte iPhone 6s und iPhone 6s Plus nun auf den Weg zu ihnen nach Hause sind. Dabei sind sowohl Smartphones, die im Apple Store als auch diejenigen, die via Mobilfunkanbieter bestellt wurden, losgeschickt worden. Wer im Apple Store bestellte, wird wie üblich direkt aus China beliefert.

Auch per Mobilfunkanbieter, konkret Verizon und T-Mobile, sind die Bestellungen nun unterwegs. Alle haben gemeinsam, dass sie für eine „Overnight-Lieferung am 24. September“ – also eine Lieferung am Freitag, dem Tag der Markteinführung, vorgesehen sind. UPS und FedEx, zwei der Logistikunternehmen, die Apple für den Apple Store in den USA einsetzt, wurden dazu angehalten, Lieferungen bis Freitag zurückzuhalten. In der Vergangenheit kam es aber immer wieder dazu, dass dennoch einige Nutzer ihr iPhone früher bekommen haben.

Vorbestellen kann man hierzulande seit dem 12. September um 9 Uhr. Wer das nicht getan hat oder mit längeren Wartezeiten zu rechnen hat, hat immer noch die Chance, sich in eine Schlange vor dem Apple Store einzureihen – aber zumindest in Berlin ist man damit nicht erster.

iPhone 6s und iPhone 6s Plus: Erste Bestellungen sind auf dem Weg
3.67 (73.33%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*