Home » Mac » Apple veröffentlicht iMac 21 Zoll mit Retina-Display, neue 27-Zoll-iMacs

Apple veröffentlicht iMac 21 Zoll mit Retina-Display, neue 27-Zoll-iMacs

Ohne großes Aufsehen hat Apple heute neue iMacs auf den Markt gebracht. Die neuen Geräte sind allesamt zumindest optional mit Retina-Display zu haben, auch die 21-Zoll-Modelle. Beim iMac mit 27 Zoll hat man hingegen keine Wahl mehr – bei diesem sind alle Geräte nun mit hoher Auflösung-

Generalüberholung bei Apple: Alle iMacs haben heute ein Update erhalten. Das betrifft sowohl den iMac mit 21-Zoll-Display, als auch jenen mit 27-Zoll-Display. Wer sich für den kleinen entscheidet, hat die Wahl zwischen Full-HD-Auflösung und 4K-Display. Bei 27 Zoll entfällt diese Wahl – hier sind alle Geräte mit einem 5K-Retina-Display ausgestattet.

Der 21-Zoll-iMac beginnt bei 1249 Euro, wofür es einen 1,6 GHz schnellen Dual-Core-Intel-i5-Prozessor gibt sowie 8 GB RAM, die sich nicht aufrüsten lassen. Optional gibt es bis zu 16 GB. Die Festplatte ist 1 TB groß. Das andere Basis-Modell beinhaltet einen Quad-Core-Prozessor mit 2,8 GHz. Der neue Retina-iMac in 21 Zoll kommt mit 3,1 GHz auf vier Kernen und kostet 1699 Euro.

Was den iMac in 27 Zoll angeht, wurde die Non-Retina-Option ersatzlos gestrichen. Stattdessen liegt der Einstiegspreis bei 2099 Euro, wofür es einen Quad-Core-i5 mit 3,2 GHz gibt und 1 TB Festplatte. Alle iMacs mit 27-Zoll-5K-Display scheinen aufrüstbaren Speicher zu haben und kommen mit einer separaten Grafikkarte aus dem Hause AMD.

Ebenfalls dabei ist das neue Magic Keyboard sowie die Magic Mouse 2. Alle neuen Macs sind ab sofort im Apple Store erhältlich.

Apple veröffentlicht iMac 21 Zoll mit Retina-Display, neue 27-Zoll-iMacs
4.22 (84.44%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


3 Kommentare

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*