Home » Apple » Apple Music: Beats 1 Replay nur noch für Abonnenten

Apple Music: Beats 1 Replay nur noch für Abonnenten

Zusammen mit Apple Music hat Apple am 30. Juni 2015 den Internet-Radiosender Beats 1 gestartet. Kurz darauf bot das Unternehmen im Rahmen von Beats 1: Replay einen Service an, mit dem man bereits gesendete Shows noch einmal hören konnte. Dies funktioniert aber nur noch, wenn man Abonnent ist.

Beats 1 ist kostenlos empfangbar, ob man nun Apple Music abonniert hat oder nicht. Falls man eine Sendung verpasst hat, kann man sie sich mit Beats 1: Replay noch einmal anhören. Während des Probezeitraums konnte das freilich jeder, seit etwa zwei Wochen können das nur noch Abonnenten von Apple Music.

Auf Twitter hat der offizielle Hilfe-Account für Apple Music nun bestätigt, dass die Replay-Funktion nur noch Abonnenten zur Verfügung steht. Wer Apple Music nicht abonniert hat, hat aber dennoch eine Chance, eine verpasste Show noch einmal zu hören, denn das Programm wird 12 Stunden nach Erstausstrahlung wiederholt. Bei der Replay-Funktion kann man hingegen Shows direkt auswählen und hören, wann auch immer man will.

Neben Beats 1: Replay sind auch Fragen zu Musik in den Charts an Siri nur mit aktiven Abonnement stellbar, andernfalls quittiert Siri die Frage mit einer entsprechenden Fehlermeldung. Apple Music kostet monatlich knapp 10 Euro, für Nutzer der Familienfreigabe können alle Mitglieder für 15 Euro im Monat mithören.

[via Mac Rumors]
Apple Music: Beats 1 Replay nur noch für Abonnenten
4 (80%) 4 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*