Home » Zubehör » Speicher-Upgrade für MacBooks dank Tardisk Pear

Speicher-Upgrade für MacBooks dank Tardisk Pear

Der Hersteller TarDisk hat nun mit dem Produkt Pear eine Option zur Erweiterung des Speicherplatzes bei den neuen Apple MacBooks auf den Markt gebracht. Bei diesem Accessoire dreht es sich um einen Stick, der im SD-Kartensteckplatz eingesetzt werden kann und somit die zur Verfügung stehende Speicherkapazität beim Apple-Laptop um maximal 256 GB erweitert. Der Tardisk Pear ist dabei in den Größen 128 und 256 GB erhältlich.

Tardisk Pear

Käufer der Speicher-Erweiterung Tardisk Pear müssen zudem eine zusätzliche Software auf dem Mac installieren. Diese sorgt dafür, dass der mobile Apple-Computer ein Hybrid-Laufwerk erstellt und den Speicherplatz der fest verbauten SSD mit der Kapazität der Tardisk Pear Karte bündelt. Aufgrund einer soliden Datenübertragung von bis zu 95 MB/s sollen Anwender laut dem Hersteller keine merklichen Einbußen bei der Nutzung des MacBooks feststellen können. Apples intern verbaute SSDs sind hingegen deutlich schneller, sodass wir in diesem Punkt die ersten Erfahrungsberichte abwarten müssen.

So viel kostet das Speicher-Upgrade Tardisk Pear

Die Speicher-Erweiterung Tardisk Pear könnt ihr bereits im offiziellen Online-Shop des Herstellers bestellen. Hierzu gilt es zunächst das richtige Apple MacBook auszuwählen. Für das Apple MacBook kostet die Version mit 128 GB Speicher zum Beispiel 149 US-Dollar. Die Variante mit 256 GB schlägt sogar mit 399 US-Dollar zu Buche. Ansonsten können alle aktuellen Modelle vom MacBook Pro sowie die Versionen mit einem optischen DVD-Laufwerk mit dem Tardisk Pear genutzt werden.

Speicher-Upgrade für MacBooks dank Tardisk Pear
4 (80%) 10 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*