Home » OS X » OS X El Capitan 10.11.2: Zweite Beta jetzt auch für freiwillige Tester

OS X El Capitan 10.11.2: Zweite Beta jetzt auch für freiwillige Tester

Vorgestern hat Apple bereits Entwickler mit der zweiten Beta von OS X El Capitan 10.11.2 (und iOS 9.2) beglückt. Tester der öffentlichen Beta-Version mussten sich noch gedulden – bis heute. Denn nun kommen alle in den Genuss der neuen Build.

Zwei Wochen nach dem ersten Update für OS X 10.11 El Capitan dürfen nun auch freiwillige Tester im Rahmen des Beta-Programms die zweite Vorabversion von 10.11.2 testen, nachdem Entwickler bereits vorgestern den Download starten konnten. Wer Entwickler oder freiwilliger Tester ist, findet das Update in seinem Mac App Store als reguläres Update für OS X. Andernfalls muss man sich für das Beta-Programm anmelden – Apple bietet dann ein Tool zum Download an, mit dem die Einstellungen am App Store so geändert werden, dass auch Vorabversionen ausgeliefert werden.

Genau wie die Entwickler-Beta ist von der öffentlichen Beta nur grob umrandet bekannt, was es an Änderungen gab. Sie entstammen der Release-Notes, die Apple Entwicklern gegenüber mitgeteilt hat. Demnach sollte man sich Grafiktreiber, WLAN, Kalender, USB, Notizen, Fotos und Spotlight näher ansehen, wenn man die Beta-Version testet.

Bei den ersten Beta-Versionen geht Apple des Öfteren den Weg, dass zunächst Entwickler mit dem Update versorgt werden, während Nutzer der öffentlichen Beta meist ein paar Tage warten müssen. Erst, wenn der Release näher rückt, schieben sich die beiden Veröffentlichungen zusammen.

OS X El Capitan 10.11.2: Zweite Beta jetzt auch für freiwillige Tester
4 (80%) 13 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*