Home » Apple » WWDC 2016 könnte von 13. bis 17. Juni stattfinden

WWDC 2016 könnte von 13. bis 17. Juni stattfinden

Apple hat die diesjährige WWDC noch nicht angekündigt – von Themen mal ganz abgesehen, gibt es auch noch keinen Termin dafür. Wohl aber gibt es einen Veranstaltungsplan für das Moscone West Center – und das ist in der Woche vom 13. bis 17. Juni noch leer.

Das Moscone West Convention Center könnte den Termin der WWDC 2016 geleakt haben, ohne etwas zu sagen. Denn wie aus der Programmplanung von Apples WWDC-Hauptquartier hervorgeht, gibt es im Juni nur noch eine Woche, die in Frage kommen könnte. Denn in der Zeit vom 13. bis 17. Juni 2016 herrscht momentan noch gähnende Leere. Die Termine, die ansonsten schon angekündigt sind, wurden alle auffällig um besagte Woche herum geplant.

Seit 2007 hat Apple die WWDC immer im Juni stattfinden lassen. Aufgrund der hohen Anzahl der Teilnehmer ist seither auch das Moscone West Convention Center Ort der Austragung der Entwickler-Konferenz gewesen. Von daher liegt der Verdacht nahe, dass Apple auch dieses Jahr nichts daran ändert, vor allem, weil der neue Apple Campus noch nicht fertig ist.

Die WWDC ist auch für Nicht-Entwickler eine interessante Veranstaltung, da Apple sie traditionell dafür verwendet, neue Versionen von OS X und iOS anzukündigen. In diesem Jahr darf man wohl mit iOS 10 (oder iOS X) und OS X 10.12 rechnen.

WWDC 2016 könnte von 13. bis 17. Juni stattfinden
3.53 (70.53%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*