Home » Apple Watch » Apple Watch und Apple TV: Rekord-Verkaufszahlen im Dezember-Quartal

Apple Watch und Apple TV: Rekord-Verkaufszahlen im Dezember-Quartal

Gestern spät abends gab Apple die Quartalszahlen für das Dezember-Quartal bekannt. Weder Apple TV noch Apple Watch sind in den Statistiken aufgeschlüsselt und fallen weiterhin unter „Sonstiges“. Daher müssen wir Tim Cook glauben, dass beide Geräte Rekorde aufgestellt haben.

Während des Conference Calls hat Apple-Chef Tim Cook erwähnt, dass sowohl Apple TV als auch Apple Watch im vergangenen Quartal – vor allem im Dezember – so erfolgreich waren wie noch nie. Zumindest im Fall der Apple Watch könnte das aber daran liegen, dass es vor Weihnachten diverse Promo-Aktionen gab, besonders in den USA, bei denen die Apple Watch stark vergünstigt angeboten wurde. Außerdem hat Apple im zweiten Halbjahr 2015 ordentlich Druck gemacht, was die Verfügbarkeit in anderen Ländern angehtm sodass die Apple Watch zur Weihnachtssaison in fast 50 Ländern verfügbar war.

Auch das Apple TV hat Rekorde gebrochen, heißt es. Das wiederum ist eher kein Wunder, da mit dem Apple TV 4 zum ersten Mal seit langer Zeit ein großes Update auf den Markt kam. Es brachte Siri, eine neue Fernbedienung und Apps mit. Da die Markteinführung ausgerechnet komplett in das Weihnachtsquartal fällt, ist der Verkaufsrekord also kein Wunder.

Allerdings müssen wir das Tim Cook glauben, denn konkrete Zahlen gibt es nicht. Nach wie vor werden sowohl Apple TV als auch Apple Watch unter „Sonstiges“ geführt – „um der Konkurrenz keinen Einblick“ zu gewähren. In der Kategorie finden sich auch die Verkaufszahlen der iPods und Beats-Kopfhörer – von daher sind auch diese Zahlen eher begrenzt aussagekräftig.

Apple Watch und Apple TV: Rekord-Verkaufszahlen im Dezember-Quartal
4.16 (83.16%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*