Home » Software » Samsung zeigt Galaxy S7 am 21. Februar

Samsung zeigt Galaxy S7 am 21. Februar

„Galaxy Unpacked 2016“ heißt das Event, das Samsung angekündigt hat. Es wird am 21. Februar 2016 in Barcelona stattfinden und soll das Galaxy S7 und Galaxy S7 Edge vorführen. Außerdem soll die VR-Kamera Gear 360 gezeigt werden.

Am 21. Februar steigt in Barcelona das „Galaxy Unpacked 2016“-Event von Samsung. Star der Vorführung soll das neue Top-Smartphone der Koreaner sein, das Galaxy S7 sowie das Galaxy S7 Edge. Außerdem soll die Virtual-Reality-Kamera „Gear 360“ vorgestellt werden.

Neben der Kamera dürfte aber zunächst die neue Smartphone-Reihe die Anwesenden interessieren. Smartphones der Galaxy-S7-Reihe sollen je nach Region und Ausführung entweder mit einem Qualcomm Snapdragon 820 oder Samsung Exynos 8890 Prozessor kommen. Mit dabei sind 4 GB RAM, eine 12 MP Kamera auf der Rückseite und eine 5-MP-Weitwinkel-Selfie-Kamera. Außerdem soll es wieder die Möglichkeit geben, den internen Speicher mit einer Micro-SD-Karte aufzurüsten.

Nicht ausgeschlossen ist, dass man bei der Vorstellung des Galaxy S7 an einige bekannte Features denken muss – heiße Kandidaten dafür wären beispielsweise eine Interpretation von 3D Touch oder Live-Fotos. Eine Gehäusevariante in Roségold hat Samsung ja schon eilig für das Galaxy S6 im vergangenen Jahr nachgeschoben.

Artikel bewerten


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*