Home » Apple » Google war kurzzeitig mehr wert als Apple

Google war kurzzeitig mehr wert als Apple

Gestern an der Börse hat erstmals seit längerer Zeit ein Unternehmen Apple im Gesamtwert überholt, wenn auch nur für kurze Zeit. Besagtes Unternehmen ist ausgerechnet Google (bzw. Alphabet). Momentan ist aber alles wieder im Lot – aus der Sicht von Apple zumindest.

Wie CNN berichtet, musste Apple kurzzeitig den Thron für das wertvollste Unternehmen der Welt räumen. Der Rivale war diesmal nicht wie in der Vergangenheit der Ölriese ExxonMobil, sondern Alphabet, die Mutter von Google. Alphabet hatte kurzzeitig einen Gesamtwert von 533,4 Milliarden Dollar, während Apple 532,7 Milliarden Dollar wert war. Kurz darauf ist die Aktie von Alphabet aber wieder leicht gesunken, sodass Apple derzeit wieder das wertvollste Unternehmen der Welt ist.

Es könnte aber gut sein, dass sich das Blatt heute wieder wendet, denn am heutigen Dienstag wird Alphabet erstmals Quartalszahlen bekannt geben und diese sollen laut Expertenmeinung einen Wertanstieg der Aktie von 15 bis 20% ankündigen. Da Apple gleichzeitig die Aktionäre mit seinen Quartalszahlen nur mäßig überzeugen konnte, ist die Apple-Aktie in Stagnation bis leicht sinkend.

Das dürfte sich wohl auch im nächsten Quartal nicht ändern, denn für das zweite Fiskalquartal 2016 soll Apple ankündigen, dass das jährliche Wachstum erstmals seit über 10 Jahren rückläufig ist – außerdem leiden US-Firmen unter dem starken Dollar, die die Einnahmen nach unten korrigieren verglichen mit der Vergangenheit.

Artikel bewerten

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy