Home » News » Meizu MX5: Gut ausgestattetes Smartphone mit hochauflösender Kamera

Meizu MX5: Gut ausgestattetes Smartphone mit hochauflösender Kamera

Jeder hat seine ganz eigene Priorität, wenn es um Smartphones geht. Sollte die bei der Kamera liegen, haben wir heute ein Gerät für euch. Denn das Meizu MX5 kommt mit sagenhaften 20,7 MP auf der rückseitigen Kamera daher.

meizu-mx5

Mit dem MX5 hat der chinesische Hersteller Meizu ein Phablet im Angebot, das aus der Ferne wie ein iPhone aussieht und ähnliche Tugenden vertritt. Zudem kann es mit einer hochauflösenden Kamera punkten. Aber der Reihe nach.

8 Kerne und 21 MP

Das Meizu MX5 wird von einem Octa-Core-Prozessor mit je 2,2 GHz angetrieben. Daneben sind 3 GB RAM verbaut, womit das Gerät bei den grundlegenden Chips schon mal zu den besser ausgestatteten gehört. An nicht-flüchtigem Festspeicher stehen 16 GB für Apps und Daten zur Verfügung. Das Ganze wird auf einem 5,5 Zoll großen Display präsentiert, der 1920×1080 Pixel bietet – genau wie beim iPhone 6/6s Plus. Besonders großzügig fällt die Kamera aus. Jene an der Front hat eine Auflösung von 5 MP bei einer Blende von f/2.0. Aber diejenige Kamera auf der Rückseite hat 20,7 MP und eine f/2.2-Blende.

Ebenfalls mit dabei sind alle gängigen Ortungsdienste, also A-GPS und GLONASS. Für kabellose Übertragungen sorgen Bluetooth 4.1 und WLAN. An Sensoren ist das Übliche dabei: Rauschunterdrückung, Annäherungssensor, Gyroskop, Umgebungslichtsensor, Fingerabdruckleser und ein Kompass. Das MX5 kann mit den meisten Mobilfunknetzen weltweit hantieren und unterstützt sogar LTE.

Wer sich für das Meizu MX5 interessiert, wird bei Everbuying fündig. Dort ist das Smartphone für 326 Euro zu haben.

Meizu MX5: Gut ausgestattetes Smartphone mit hochauflösender Kamera
4.16 (83.16%) 19 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.