Home » Apple Watch » Apple Watch: Entwickler dürfen watchOS 2.2 Beta 6 testen

Apple Watch: Entwickler dürfen watchOS 2.2 Beta 6 testen

Wer eine Apple Watch besitzt und zudem registrierter – und damit zahlender – Entwickler bei Apple ist, kann ab sofort die sechste Beta-Version von watchOS 2.2 testen. Dafür wird jedoch die Beta-Version von iOS 9.3 auf dem iPhone benötigt.

Als Entwickler kann man heute eine Reihe von neuen Betriebssystem-Betas testen. Auch die Apple Watch bleibt nicht verschont und bekommt die sechste Beta-Version von watchOS 2.2. Interessant ist, dass diese ebenfalls nur eine Woche nach der letzten Beta kommt, was man womöglich als Hinweis auf eine baldige Fertigstellung deuten könnte.

Mehrere Apple Watches an ein iPhone

Mit watchOS 2.2 ist es möglich, mehrere Apple Watches an ein iPhone zu koppeln und sie mit einem Smartphone zu verwalten. Damit das funktioniert, muss das iPhone mit iOS 9.3 bestückt worden sein, das derzeit ebenfalls als Beta zu haben ist – im Unterschied zu watchOS 2.2 kann man iOS 9.3 aber auch dann testen, wenn man kein Entwickler ist. Ein weiteres neues Feature ist die Umgestaltung der Maps-App. Ansonsten kann man getrost davon ausgehen, dass sich noch unter der Haube das eine oder andere verändert hat.

Auch wenn man watchOS 2.2 nur dann testen kann, wenn man registrierter Entwickler ist, rät Apple davon ab, eine produktiv genutzte Apple Watch mit der Beta-Version auszustatten, da diese noch bekannte Fehler haben kann.

Apple Watch: Entwickler dürfen watchOS 2.2 Beta 6 testen
3.67 (73.33%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*