Home » Apple » Apple TV 4: tvOS 9.2 Beta 6 für Entwickler veröffentlicht

Apple TV 4: tvOS 9.2 Beta 6 für Entwickler veröffentlicht

Am Montag hat Apple fast alle Betriebssysteme für Entwickler (und zum Teil auch Tester der öffentlichen Beta) aktualisiert – bis auf eines. Entwickler, die tvOS 9.3 testen, gingen Anfang der Woche leer aus, bekommen dafür heute ihre sechste Beta-Version.

Das Apple TV der 4. Generation bekommt – wenn man zahlender Entwickler bei Apple ist – heute seine sechste Beta-Version von tvOS 9.3. Es handelt sich dabei um das dritte größere Update für Apples neue Set-Top-Box. Das bedeutet, dass neue Funktionen zu erwarten sind – und die kommen auch.

Neue Features

tvOS 9.3 für das Apple TV 4 bringt viele neue Funktionen mit. So kann man Apps in Ordner einsortieren, ähnlich wie das bei iOS seit Version 4 möglich ist. Außerdem wird eine Bluetooth-Tastatur nun als Eingabemedium erkannt und kann anstelle der Bildschirmtastatur verwendet werden. Des Weiteren kann man Benutzernamen und Passwörter diktieren anstatt sie per Tastatur oder Bildschirmtastatur einzugeben. Für Entwickler dürfte interessant sein, dass MapKit nun zum offiziellen SDK gehört und damit für Apps zur Verfügung steht.

Installation via iTunes

Um eine Beta-Version (erstmals) auf einem Apple TV der 4. Generation installieren zu können, benötigt man neben dem Entwickler-Zugang auch ein USB-A-auf-USB-C-Kabel sowie iTunes. Denn ganz wie bei iOS wird die Vorabversion von tvOS per iTunes auf Apple TV installiert.

Wann tvOS 9.3 für alle veröffentlicht wird, ist nicht offiziell bekannt. Da Apple aber am 21. März eine Keynote veranstaltet, liegt der Verdacht nicht allzu fern, dass das Update im Rahmen der Keynote angekündigt wird.

Artikel bewerten


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*