Home » iOS » Apple veröffentlicht iOS 9.3 Beta 7 für Entwickler und Tester

Apple veröffentlicht iOS 9.3 Beta 7 für Entwickler und Tester

Seit der letzten Beta-Version ist wieder eine Woche vergangen – höchste Zeit also für ein erneutes Update. Das hat Apple nun auch veröffentlicht – und zwar für freiwillige Tester und für Entwickler.

Nächste Woche wird Apple eine Keynote stattfinden lassen, bis dahin will man iOS 9.3 wohl stabil bekommen. Das könnte man jedenfalls angesichts der Geschwindigkeit denken, mit der Apple in letzter Zeit Beta-Versionen veröffentlicht. Heute kommt die 7. Beta-Version von iOS 9.3, die für iPhone, iPad und iPod touch verfügbar ist.

Neue Funktionen

iOS 9.3 bringt unter anderem die Möglichkeit mit, dass man an ein iPhone mehrere Apple Watches koppeln kann. Dies setzt jedoch voraus, dass die Apple Watch mit watchOS 2.2 betrieben wird. Außerdem kann man Notizen mit Touch-ID und Passwort sichern. Das wohl größte neue Feature ist Night Shift. Damit reduziert Apple den Blauanteil der Bildschirmfarben, was beim Einschlafen helfen soll. Wer ein iPhone 6s besitzt, darf sich zudem über neue 3D-Touch-Abkürzungen freuen.

Ab sofort zum Download

Die siebte Vorabversion von iOS 9.3 steht ab sofort Entwicklern wie auch freiwilligen Testern zum Download bereit. Ist bereits eine Beta-Version auf dem iPhone, iPad oder iPod touch installiert, genügt ein Blick in die Einstellungen, Allgemein, Softwareaktualisierung. Andernfalls kann man im Entwickler-Bereich die Images herunterladen für ein Update via iTunes oder die Profile, die die Betas freischalten. Letzteres ist auch die Vorgehensweise für die öffentliche Beta.

Apple veröffentlicht iOS 9.3 Beta 7 für Entwickler und Tester
5 (100%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*