Home » OS X » Apple veröffentlicht OS X 10.11.4 Beta 7 für Entwickler und Beta-Tester

Apple veröffentlicht OS X 10.11.4 Beta 7 für Entwickler und Beta-Tester

Nachdem Apple gestern Abend schon iOS 9.3 Beta 7 veröffentlicht hat, folgt heute OS X 10.11.4 in der siebten Vorabversion. Apple hat das Update für Entwickler und freiwillige Tester bereitgestellt, es kann ab sofort via Mac App Store heruntergeladen werden, wenn man Betas testet.

Apple geht ungefähr im Wochentakt weiter, was die Veröffentlichung von Beta-Versionen angeht. Gestern wurde iOS 9.3 Beta 7 veröffentlicht, heute folgt OS X El Capitan 10.11.4 Beta 7. Sowohl Tester der öffentlichen Beta als auch Entwickler können sich an der neuen Beta versuchen.

Verschlüsselte Notizen und Live-Fotos

OS X El Capitan 10.11.4 bringt eine Reihe neuer Funktionen mit, zahlenmäßig die meisten gibt es in der Notizen-App. Ab 10.11.4 kann man Notizen aus anderen Programmen wie Evernote importieren. Zudem lassen sich Notizen per Passwort vor neugierigen Blicken schützen. Es handelt sich dabei um dieselbe Funktion wie in iOS, wo Notizen per Touch ID oder Passwort geschützt werden können. Außerdem werden nun Live-Fotos, die mit iPhone 6s geschossen wurden, in zahlreichen Programmen wie den Nachrichten unterstützt.

OS X 10.11.4 kann sowohl von freiwilligen Testern im Rahmen der öffentlichen Beta-Version als auch von zahlenden Entwicklern getestet werden. Wer bereits eine Beta-Version installiert hat, bekommt das Update im Mac App Store angeboten. Apple rät jedoch von der Benutzung auf produktiv genutzten Computern ab. Die fertige Version für alle könnte nächste Woche schon folgen – jedenfalls ist für dann eine Keynote angesetzt, insofern wäre das relativ passend.

Artikel bewerten

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy