Home » OS X » OS X El Capitan 10.11.4: Probleme mit Anmeldung bei iMessage und FaceTime

OS X El Capitan 10.11.4: Probleme mit Anmeldung bei iMessage und FaceTime

Seit Montag ist das Update auf OS X El Capitan 10.11.4 für alle verfügbar, das schon seit Januar im Beta-Test für Entwickler und freiwillige Tester war. Nun häufen sich Berichte darüber, dass es Probleme mit der Anmeldung bei iMessage und FaceTime gibt – eine abschließende Lösung ist bislang nicht bekannt.

Probleme seit dem Update

Die meisten Benutzer, die sich nicht mehr bei iMessage und FaceTime anmelden können, haben das Update auf OS X 10.11.4 vollzogen oder das System frisch aufgesetzt. Das scheint aber nicht zwingend die einzige Gemeinsamkeit zu sein, denn es gibt auch Berichte darüber, dass ältere Versionen derzeit ebenfalls Probleme haben. Apple Care hat dabei den Betroffenen geraten, sich in den Systemeinstellungen von iCloud abzumelden, die Authentifizierung in zwei Schritten abzuschalten und sich wieder anzumelden, aber auch das hat nur selten funktioniert.

Apple selbst kennt das Problem offenbar, denn ein Nutzer berichtet davon, dass er ein neues MacBook Pro im Apple Store gekauft hat und sogar im Store Probleme damit hatte, sich anzumelden. Die Vertreter an der Genius Bar waren auch eher wortkarg, ließen jedoch durchscheinen, dass Entwickler das Problem derzeit untersuchen.

Aktuell gibt es noch keine allgemein gültige Lösung für Betroffene – da es sich aber nicht um ein grundsätzliches Problem zu handeln scheint, dürfte die naheliegendste Lösung abwarten sein, denn wahrscheinlich handelt es sich um ein Problem in der iCloud, das Apple beheben kann, ohne dass ein Software-Update auf dem Mac nötig wird.

OS X El Capitan 10.11.4: Probleme mit Anmeldung bei iMessage und FaceTime
1 (20%) 1 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*