Home » Software » Apple veröffentlicht Safari Technology Preview für interessierte Entwickler

Apple veröffentlicht Safari Technology Preview für interessierte Entwickler

Safari Technology PreviewApple hat sich dazu entschieden, Entwicklern das Leben einfacher zu machen, besonders Web-Entwicklern. Denn neben WebKit Nightly bietet Apple nun einen richtigen Browser für Entwickler an, die sich damit mit neuen Technologien vertraut machen können. Er nennt sich „Safari Technology Preview“.

Browser für Entwickler

Safari Technology Preview ist ab sofort im Entwickler-Bereich von Apple zu bekommen und knapp 60 MB groß. Im Unterschied zu anderen Entwickler-Downloads muss man für das Herunterladen und Testen von Safari Technology Preview kein Entwickler sein – er steht für alle zum Download zur Verfügung. Apple baut in diese Version in regelmäßigen Abständen neue Funktionen ein, die später in Safari auf OS X und iOS Einzug halten werden, damit Web-Entwickler neue Technologien schon einmal ausprobieren können.

Safari Web Preview

Unterschied zu WebKit Nightly

Der Unterschied zu WebKit Nightly liegt laut Apple darin, dass Safari Technology Preview hinreichend stabil sein sollte, damit ihn Entwickler als ihren Standardbrowser verwenden, wohingegen Safari Nightly jeden Tag aus dem aktuellen Quellcode kompiliert wird – ohne Rücksicht auf Fehler oder Abstürze. Außerdem bringt der lila Kompass alle iCloud-Features mit, die auch Safari beinhaltet. Safari Technology Preview wird alle zwei Wochen aktualisiert, das Update findet ihr dann im Mac App Store.

Unabhängig von Safari

Safari Technology Preview ist ein unabhängiger Browser. Er kann zwar die Lesezeichen und den Verlauf aus iCloud nutzen und ist damit mit dem normalen Safari kompatibel, jedoch nutzt er eigene Speicherorte für Cache und ähnliches, sodass der Betrieb des regulären Safari nicht beeinflusst wird. Man kann beide Browser parallel verwenden und sogar gleichzeitig öffnen.

Neue Technologien im ersten Release

In den Release-Notes gibt Apple ein paar neue Features an, die in der Vorschauversion enthalten sind, aber kompletter sieht die Feature-Auflistung von Safari im Allgemeinen aus. Auf jeden Fall wurde die JavaScript-Engine mal wieder verbessert und ist nun schneller dank des neuen JIT-Compilers. Außerdem wurde ECMAScript 6 implementiert und die Möglichkeit, „Kopieren“ und „Ausschneiden“ auf Touch-Geräten abzufangen und in der Programmierung umzusetzen.

Apple veröffentlicht Safari Technology Preview für interessierte Entwickler
5 (100%) 1 Artikel bewerten

Die Apfelnews-Empfehlungen für deine neue Hardware:

iPhoneiPadMacVerträge
 Apple Store Apple Store Apple Store Telekom
 Telekom Telekom Gravis o2
 o2 o2 Saturn Vodafone
 Vodafone Vodafone MacTrade Base
 Gravis Gravis Amazon Congstar
 Saturn Cyberport Cyberport Sparhandy