Home » Apple » Apple: Bekanntgabe der Quartalszahlen für Q2 2016 wird um einen Tag verschoben

Apple: Bekanntgabe der Quartalszahlen für Q2 2016 wird um einen Tag verschoben

Eigentlich hatte Apple eingeplant, am 25. April – also am kommenden Montag – die Quartalszahlen für das zweite Finanzquartal 2016 bekanntzugeben. Allerdings wurde der Termin nun verschoben, wenn auch nur um einen Tag. Stattdessen wird die Zeremonie am 26. April stattfinden.

quartalszahlen-q2-2016

Bill Campbell wird gedacht

Ursprünglich lautete die Ankündigung, dass die Quartalszahlen für das zweite Fiskalquartal 2016 am Montag, den 25. April 2016 verkündet werden. Davon ist Apple aber nun abgerückt, wie auf der Investoren-Webseite zu lesen ist. An den Zeiten ändert sich hingegen nichts, es wird wie gewohnt um 23 Uhr MESZ losgehen.

Die Verschiebung der Bekanntgabe der Quartalszahlen kommt durch den Tod von Bill Campbell zustande. Seiner soll am Montag in einer Trauerfeier gedacht werden, bei der Angestellte und Vorstände von Apple auch teilnehmen werden. Man will sich an die vielen Jahre der Freundschaft und guten Dienste erinnern, die er Apple gebracht hat.

iPhone-Verkaufszahlen eher ernüchternd

Beim letzten Mal hat Apple bereits angekündigt, dass die Verkaufszahlen bis Ende März wahrscheinlich eher rückläufig seien. Darunter würden auch Umsatz und Gewinn leiden – zwischen 50 und 53 Milliarden Dollar Umsatz werden bei einer Gewinnmarge zwischen 39 und 39,5% geschätzt. Falls sich das als realistische Schätzungen bewahrheitet, wäre das das erste Mal seit 13 Jahren, dass Apple in einem Quartal weniger Umsatz macht als im Vorjahresquartal.

Apple: Bekanntgabe der Quartalszahlen für Q2 2016 wird um einen Tag verschoben
3.82 (76.36%) 22 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*