Home » iOS » Apple veröffentlicht iOS 9.3.2 Beta 4 für Entwickler und freiwillige Tester

Apple veröffentlicht iOS 9.3.2 Beta 4 für Entwickler und freiwillige Tester

Nun gibt es anscheinend wieder iOS-Betas im Wochentakt, denn ab sofort steht Entwicklern und Nutzern der öffentlichen Beta die vierte Beta-Version von iOS 9.3.2 zum Testen zur Verfügung. Was Änderungen angeht, hält sich das Unternehmen nach wie vor eher bedeckt – gefunden wurde von Anwendern bislang auch nicht viel.

Auf zum Update

Wer iOS 9.3.2 als Entwickler oder freiwilliger Tester ausprobiert, kann sich ab sofort die vierte Beta auf sein iPhone, iPad oder iPod touch spielen, denn diese hat Apple soeben veröffentlicht. Die Build-Nummer lautet 13F68, sie kommt eine Woche nach der letzten Beta und fast genau einen Monat nach Veröffentlichung der ersten Vorabversion.

Installation auf zweierlei Wegen

Die öffentliche Beta-Version kann mithilfe eines iOS-Beta-Profils installiert werden. Dieses findet ihr auf der Beta-Webseite von Apple. Als Entwickler loggt ihr euch im Entwickler-Bereich ein und könnt das Image von iOS 9.3.2 Beta 4 herunterladen. Dieses kann via iTunes installiert werden. Wenn bereits eine Beta-Version läuft, dürfte iOS das Update über die Software-Aktualisierung (Einstellungen, Allgemein) finden.

Was ist neu?

Apple hält sich eher bedeckt mit dem, was sich seit iOS 9.3.1 geändert hat. Gefunden wurde bislang nur die Möglichkeit, gleichzeitig Night Shift und den Energiesparmodus zu verwenden. Ansonsten kann man wohl getrost davon ausgehen, dass vor allem Fehler jedweder Art behoben wurden. Wann Apple gedenkt, die fertige Version für alle zu veröffentlichen, ist noch nicht bekannt.

Apple veröffentlicht iOS 9.3.2 Beta 4 für Entwickler und freiwillige Tester
4.17 (83.33%) 18 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*