Home » Apple » Apple Music: Vorstellung eines neuen Designs auf der WWDC 2016

Apple Music: Vorstellung eines neuen Designs auf der WWDC 2016

Die WWDC steht vor der Tür, im Juni ist es soweit. Eine Neuerung, die dort gezeigt werden soll, betrifft Apple Music. Der Streaming-Dienst soll überarbeitet werden und noch einfacher zu bedienen werden.

Neues Design, neue Marketingkampagne

Bloomberg berichtet davon, dass Apple auf der WWDC eine überarbeitete Version von Apple Music vorstellen will. Diese Information stammt von einer Quelle, die mit den Planungen vertraut ist, aber verständlicherweise anonym bleiben möchte. Es soll ein neues Design geben, das es Nutzern erlaubt, noch einfacher auf Musik zuzugreifen. Weiterhin soll der Online-Radio-Dienst (Beats 1) erweitert werden.

Neben dem neuen Design soll Apple Music auch eine neue Marketingkampagne bekommen, damit Nutzer davon erfahren, dass es sich vielleicht lohnt, noch einmal bei Apple vorbeizuschauen.

Die Vorstellung von Apple Music jährt sich zur WWDC zum ersten Mal. Seit 30. Juni 2015 ist der Dienst online. Apple hat jedem Nutzer eine dreimonatige Testphase zugesichert und den Dienst sogar auf Android-Geräten verfügbar gemacht. Inzwischen sollen 13 Millionen zahlende Kunden den Dienst in Anspruch nehmen, jedoch ist Apple Music nicht komplett ohne Kritik. Auch der Online-Radiosender Beats 1 ging am 30. Juni 2015 online und sendet seither rund um die Uhr sein Programm mit namhaften DJs.

Apple Music: Vorstellung eines neuen Designs auf der WWDC 2016
3 (60%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*