Home » OS X » OS X 10.12: Erste Screenshots zeigen zeigen Siri auf dem Mac

OS X 10.12: Erste Screenshots zeigen zeigen Siri auf dem Mac

In Bälde kann man nicht mehr nur mit iPhone, iPad und der Apple Watch sprechen, wenn sonst kein anderer zuhören möchte, sondern auch mit seinem Mac. Siri soll auch auf den Desktop kommen – und nun gibt es erste Screenshots die das dokumentieren.

Die doppelte Siri

Bei Mac Rumors sind zwei Screenshots gelandet, die Apples persönliche Sprachassistentin Siri in OS X 10.12 zeigen. Sie wird demnach gleich zweimal auf dem Desktop zu finden sein, nämlich einmal im Dock und einmal in der Menüzeile. Während das Symbol im Dock Tonwellen zeigt, ähnlich wie auf dem iPhone, ist das Symbol in der Menüzeile eher ein Schriftzug. Das kann sich aber noch ändern, da die Entwicklung noch nicht weit fortgeschritten sein soll, wie Mac Rumors berichtet.

siridockicon1012

„Hey Siri“ muss aktiviert werden

Neben dem Klick auf das Dock-Symbol soll es auch, wie schon bei iOS und watchOS, die Möglichkeit geben, Siri direkt anzusprechen mit der bekannten Anrede „Hey Siri“. Wer das wünscht, muss aber, nach derzeitigem Stand der Dinge, das Feature explizit aktivieren. Siri soll auch auf dem Mac allerlei Fragen beantworten können, genau wie auf dem iPhone. Außerdem soll sie ausgewählte Programme fernsteuern können sowie HomeKit-kompatible Geräte.

sirimenubaricon1012

Apple ist spät dran

Im Rahmen der konsequenten Entwicklung ist es eigentlich kein Wunder, dass Siri auch auf den Mac kommt. Immerhin gibt es Siri schon seit bald fünf Jahren auf dem iPhone und immer wieder kamen Gerüchte auf, dass Siri auch den Desktop erobern soll, die in frühen Gerüchten um OS X 10.12 langsam konkreter wurden. Aber damit ist Apple diesmal nicht der Innovationsführer, denn Redmond war tatsächlich schneller: Cortana ist schon seit Windows 10 Bestandteil des Microsoft-Betriebssystems.

Weitere Informationen zu Siri auf dem Mac und was man damit alles machen kann, dürften auf der WWDC folgen, wenn OS X 10.12 offiziell angekündigt wird. Die WWDC wird vom 13. bis 17. Juni 2016 laufen.

OS X 10.12: Erste Screenshots zeigen zeigen Siri auf dem Mac
4.13 (82.5%) 8 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


2 Kommentare

  1. Ihr spielt allen Ernstes ungefragt Videos ab als Werbeform? Und das auf einem Mobilgerät. Ist das euer Ernst? Für diese Penetranz wurden Addblocker erfunden. Sorry, euch schmeiße ich aus Twitter und dem RSS-Feed raus. Das tue ich mir nicht an. Werbung schön und gut, aber Videos in voller Lautstärke, da platzt einem die Halsschlagader.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*