Home » Hardware » Samsungs neue NVMe-SSDs: 512 GB auf der Größe einer Briefmarke

Samsungs neue NVMe-SSDs: 512 GB auf der Größe einer Briefmarke

Auch Samsung hat neue Hardware zu bieten, die womöglich in Apple-Produkten landen könnte. Es handelt sich um eine SSD mit 512 GB, die sehr kompakt gebaut wird. Der BGA NVMe-Chip ist so groß wie eine Briefmarke und wiegt nur 1 Gramm.

Flotter Speicher

Per Pressemitteilung lässt Samsung ankündigen, dass die Koreaner etwas Neues im Bereich der schnellen Festspeicher zu bieten haben. Der PM971-NVMe hat eine Größe von 16x20mm und wiegt ein Gramm. Darauf finden 512 GB Daten Platz. Der Chip soll den M.2-Standard ablösen, der momentan für hohe Übertragungsraten in Computern sorgt und auch weitere Geräteklassen erobern – denn dank seiner kompakten Bauweise wäre er auch für Tablets geeignet.

Samsung verspricht, dass der neue Chip in der Lage ist, bis zu 1500 MB/s zu lesen und 900 MB/s zu schreiben. Samsung bietet den Chip in 128, 256 und 512 GB an.

Samsung ist momentan einer der Lieferanten von SSD-Speichern, die in Macs zum Einsatz kommen. Andere Hersteller sind SanDisk und Toshiba, wobei Benchmarks zeigten, dass die Samsung-SSDs die schnellsten waren. Die NVM-Express-Schnittstelle kommt derzeit nur im neuen 12-Zoll-MacBook zum Einsatz – mit Verfügbarwerden von Alternativen, etwa dem Samsung-Chip, könnte die Verbreitung zunehmen, sodass auch andere Macs mit NVMe-SSDs bestückt werden.

Samsungs neue NVMe-SSDs: 512 GB auf der Größe einer Briefmarke
4.2 (84%) 25 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*