Home » Hardware » Thunderbolt Display: Vorräte in Apple Stores gehen zur Neige

Thunderbolt Display: Vorräte in Apple Stores gehen zur Neige

Wenn wir einmal ehrlich sind, ist das Thunderbolt Display längst überfällig für ein Upgrade. Viel zu lange schon ist es unverändert (besonders preislich unverändert) auf dem Markt und mittlerweile spricht die (Apple-)Welt Retina. Kurz vor der WWDC gehen die Filialbestände in Apple Stores zur Neige – womöglich bekommen wir auf der Entwickler-Konferenz endlich einen neuen Bildschirm.

Bald neues Retina-Display?

Wer zurzeit ein Thunderbolt Display kaufen möchte, sollte das am besten online tun, denn die Lagerbestände in Apple Stores sind weltweit als angespannt zu betrachten, die Mac Rumors berichtet. Den Kollegen wurde auch von einer „verlässlichen Quelle“ mitgeteilt, dass das schon den ganzen Mai über so war in London.

Da die WWDC vor der Tür steht, könnte das ein relativ sicheres Zeichen dafür sein, dass demnächst ein Update des schon betagten Bildschirms ins Haus steht. Das neue Modell könnte dann mit einem Retina-Display ausgestattet werden – vom MacBook Pro 13 Zoll mit DVD-Laufwerk und den MacBook Air abgesehen, haben alle Macs inzwischen Retina-Displays. Von daher wäre es nur konsequent, wenn auch das Thunderbolt Display ein hochauflösendes Panel bekommt.

Das gegenwärtige Thunderbolt Display ist schon seit 2011 unverändert zu haben und kostete seit jeher um die 1000 Euro. Es bietet eine Auflösung von 2560×1440 Pixeln und wird, wie der Name schon vermuten lässt, per Thunderbolt angetrieben. Für Apple war es seither aber auch eine schwierige Situation, denn selbst mit 4K hatten die Display-Anschlüsse an Macs ihre liebe Not, von 5K ganz zu schweigen. Mit neuen Grafikchips und vor allem einer neuen Revision von DisplayPort könnte sich das aber ändern.

Thunderbolt Display: Vorräte in Apple Stores gehen zur Neige
3.67 (73.33%) 9 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*