Home » Sonstiges » Samsung macht sich über iPhone 7 lustig

Samsung macht sich über iPhone 7 lustig

In New York hat Samsung eine Keynote abgehalten und dabei eine Reihe von neuen Produkten angekündigt. Bei der Vorstellung versuchte sich Samsung auch in Humor, aber so richtig wollte der Gag nicht zünden. Es war eine Anspielung auf das iPhone 7.

Humor ist, wenn man trotzdem lacht

Gestern Abend hat Samsung in New York zahlreiche neue Produkte vorgestellt, unter anderem das Galaxy Note 7. Justin Denison, Vice President für Marketing, hat dabei betont beiläufig ein Feature erwähnt, das die neuen Geräte haben. Er wollte dabei lustig sein, aber die Reaktionszeit des Publikums lässt vermuten, dass der Witz eher mäßig ankam.

„Wisst ihr, womit das Gerät noch kommt? [dramaturgische Pause] Mit einem Kopfhöreranschluss… Ich sag’s ja nur“. Eigentlich war das als Anspielung auf das iPhone 7 geplant, das gerüchtehalber eben jenen Kopfhörerausgang nicht mehr besitzen sollte. Jedoch war das Publikum entweder nicht gut über Apple-Gerüchte informiert, oder es war einfach nicht lustig, denn die Bedenkzeit bis zum verhaltenen Lacher war schon relativ lang.

Weitere Features des Galaxy Note 7 sind übrigens ein 2560×1440 Super-AMOLED-Display, 4 GB RAM, 12 MP-Kamera, kabelloses Aufladen, Schutz vor Wasser nach IP68, ein USB-C-Anschluss sowie ein Iris-Scanner. Das iPhone 7, über das sich Denison ohne es beim Namen zu erwähnen lustig machen wollte, wird vermutlich erst im September vorgestellt.

Samsung macht sich über iPhone 7 lustig
4.25 (85%) 12 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*