Home » iPhone & iPod » Kommen zukünftige iPhones mit Intel-Prozessor?

Kommen zukünftige iPhones mit Intel-Prozessor?

Keine Angst, ein Wechsel auf die x86-Technologie ist wohl nicht zu erwarten. Aber dennoch könnten kommende iPhones Intel-Prozessoren bekommen. Denn das Unternehmen kündigte an, die ARM-Architektur lizenziert zu haben. Damit könnten Dritthersteller wie Apple ihre Prozessoren bei Intel fertigen lassen.

10 nm möglich

Intel hat auf dem Intel Developer Forum angekündigt, dass es jetzt möglich ist, dass sie ARM-Prozessoren (in Auftrag) herstellen können. Denn Intel hat die ARM-Architektur lizenziert. Damit könnten andere Hersteller wie Apple ihre eigenen ARM-basierten Chips bei Intel fertigen lassen und damit die Vorteile der 10-nm-Technologie nutzen.

ARM-Prozessoren sind derzeit in so gut wie allen Smartphones und den meisten Tablets zu finden. Aufgrund des geringen Stromverbrauchs erfreuen sich ARM-Prozessoren auch großer Beliebtheit bei sonstigen Embedded Devices wie Set-Top-Boxen (z.B. Apple TV). Apple lässt derzeit seine Prozessoren bei Samsung und TSMC herstellen. In Zukunft soll komplett auf TSMC umgeschwenkt werden. Unmöglich wäre es aber dennoch nicht, dass Apple irgendwann auch die ARM-Prozessoren bei Intel fertigen lässt.

Immerhin ist bekannt, dass Apple gerne Lösungen aus einer Hand verwendet und kein großer Fan von zu vielen Zulieferern ist. Da auch schon Macs mit Intel-Prozessoren ausgestattet werden, böte sich eine solche Zusammenarbeit durchaus an, wenn die Konditionen für alle Beteiligten stimmen.

Kommen zukünftige iPhones mit Intel-Prozessor?
3.75 (75%) 16 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*