Home » iPhone & iPod » iPhone 6 Plus: Nutzer beklagen Bildschirm-Flickern und Verlust der Touch-Funktion

iPhone 6 Plus: Nutzer beklagen Bildschirm-Flickern und Verlust der Touch-Funktion

In Bälde jährt es sich zum zweiten Mal, dass Apple das iPhone 6 zusammen mit dem iPhone 6 Plus vorgestellt hat. Nach zwei Jahren könnte man annehmen, alle Macken zu kennen, aber so langsam wird eine neue zum Problem: Bildschirmfehler, die nicht vom Bildschirm ausgehen und Touch-Eingaben, die nicht mehr registriert werden.

Spätfolgen von Bendgate

Was haben wir uns Ende 2014 über Bendgate aufgeregt. Apple hat versehentlich verbogene iPhones getauscht und beim iPhone 6s eine robustere Aluminium-Legierung verwendet. Aber jetzt wird ein weiterer Serienfehler deutlich, der laut den Kollegen von iFixit ebenfalls mit Bendgate zu tun hat. Demnach beklagen Anwender einen grauen Balken am oberen Bildschirmrand, gepaart mit Touch-Eingaben, auf die das iPhone nicht mehr reagiert. Vor allem iPhone 6 Plus sollen betroffen sein, aber auch das iPhone 6 ist nicht immun.

Der Austausch des Bildschirms bringt allenfalls eine temporäre Lösung. Denn das Problem liegt woanders. iFixit hat sich dafür mit einigen Werkstätten kurzgeschlossen. In einem Video erklärt Jessa Jones von iPad Rehab, dass das Problem auch nicht der Bildschirm ist, sondern die Chips, die sich um die Ansteuerung kümmern.

In früheren Modellen hat Apple das Logic Board mit einer Metall-Schiene stabilisiert und die Chips noch einmal verklebt. Aber die Zeiten sind vorbei: Seit dem iPhone 6 gibt es lediglich einen Aufkleber, der die Chips „schützt“. Jedes Mal, wenn das Gehäuse unter Druck steht, etwa weil das Smartphone in einer zu engen Hosentasche ist, wird Spannung auf die Chips aufgebaut. Das geht auf Dauer nicht gut.

Bei Apple wird allenfalls das Logic Board getauscht. Das ist aber keine Heilung für das Problem. Stattdessen sollte der alte Zustand wieder hergestellt werden: Chips austauschen und am besten noch einmal verkleben und das Logic Board stabilisieren. Das ist auch die Empfehlung von iFixit.

Dass das Problem erst jetzt größere Kreise zieht, dürfte an der Garantie-Situation liegen: Im ersten Jahr leistet Apple selbst Garantieleistungen, im zweiten nur noch mit Apple Care. Die meisten iPhone 6 sind jetzt in dem fraglichen Alter.

iPhone 6 Plus: Nutzer beklagen Bildschirm-Flickern und Verlust der Touch-Funktion
4.67 (93.33%) 3 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Ein Kommentar

  1. Als Reparaturdienstleister (www.smartmod.de), der sich auf die Reparatur von Logicboards spezialisiert hat, können wir die immense Zunahme an diesen Fällen bestätigen. Wir haben das Problem bereits im April diesen Jahres in unserem Blog beschrieben, seitdem bekommen wir immer mehr Anfragen zur Reparatur genau dieses Touchscreen-Fehlers. Täglich erreicht uns eine Vielzahl von Geräten, die besagtes Problem mit dem Touchscreen zeigen. Eine Reparatur erfolgt dann bei uns durch Austausch des Touchscreen Controllers, ein reines Wiederauflöten, wie es viele andere Anbieter durchführen, hilft dagegen leider – wenn überhaupt – nur sehr kurzzeitig.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*