Home » Apple » Apple Stores verweigern Annahme von Elektroschrott

Apple Stores verweigern Annahme von Elektroschrott

Apple hat in Deutschland neuen Ärger mit der Annahme von alten Geräten. Wie die Deutsche Umwelthilfe in Testbesuchen herausfand, verweigert das Unternehmen die Annahme von Elektroschrott mit dem Verweis „Wir sind Apple“.

Hintergrund ist eine neue Regelung in Deutschland, die es Kunden einfacher machen soll, alte Elektrogeräte wieder loszuwerden. Seit drei Monaten sind Unternehmen in der Pflicht, Geräte auch dann wieder anzunehmen, wenn der Kunde kein neues Produkt kauft. Diese Regelung gilt allerdings nur bei Produkten mit einer Kantenlänge von weniger als 25 Zentimetern. Größere Elektrogeräten müssen nur dann entgegen genommen werden, wenn gleichzeitig auch ein neues Produkt gekauft wird.

Apple: Alte Geräte lieber zu Saturn bringen

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat nun Rechtsmittel gegen Apple eingelegt, da der Konzern nach Ansicht der Organisation regelmäßig gegen die neue Regelung zur Rücknahme von Altgeräten verstößt. Im konkreten Fall wurde die Rücknahme mit den Worten „Wir sind Apple“ verweigert. Zudem soll Testbesuchern empfohlen worden sein, die nicht mehr benötigten Geräte doch lieber gleich bei der Konkurrenz wie Saturn oder Media Markt abzugeben.

Apple wird nun von der DUH aufgefordert, dieses Vorgehen umgehend zu beenden. Zudem soll der Konzern eine strafbewehrte Unterlassungserklärung abgeben. Apple ist dabei nicht das einzige Ziel der DUH. Schon früher war die Organisation gegen Amazon und Ikea aus den gleichen Gründen vorgegangen. Verbraucher hatten der DUH den Hinweis gegeben, dass Apple ein ähnliches Verhalten an den Tag legt.

Quelle: spiegel.de

Apple Stores verweigern Annahme von Elektroschrott
3.71 (74.17%) 24 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*