Home » iPhone & iPod » iPhone 7 soll schwächsten Akku aller Premium-Smartphones haben

iPhone 7 soll schwächsten Akku aller Premium-Smartphones haben

„Which?“ aus Großbritannien hat Smartphones ausprobiert, die in diesem Jahr auf den Markt kamen und sich dabei auch die Akkulaufzeit angesehen. Das iPhone 7 kommt dabei eher schlecht weg. Im Vergleich zur Konkurrenz von HTC, LG und Samsung ist es recht weit angeschlagen.

Nicht mit Ruhm bekleckert

Which?“ ist so etwas wie die Stiftung Warentest aus Großbritannien. Getestet wurden jetzt verschiedene Smartphones, bei denen sich herausstellte, dass das iPhone 7 eher schlecht abschneidet. Die Kontrahenten waren das Samsung Galaxy S7, das HTC 10 und das LG G5.

In Großbritannien genießt „Which?“ einen recht guten Ruf ob der fairen und wissenschaftlichen Testmethoden. Um Schwankungen aufgrund von Netzunterschieden auszuschließen, wurde ein eigenes Mobilfunknetz simuliert. Die Helligkeit des Bildschirms wurde auf allen Geräten auf dieselbe Stufe gehievt.

Beim Surfen im UMTS-Internet ergaben sich die geringsten Unterschiede. Das HTC 10 hielt 790 Minuten durch, das Galaxy S7 677, das LG G5 640 und beim iPhone 7 war nach 615 Minuten Schluss mit lustig. Größer fallen die Unterschiede beim Telefonieren aus. Mit dem HTC konnte die Verbindung 1859 Minuten aufrecht erhalten werden, beim LG 1579 und beim Galaxy S7 1492. Das iPhone hielt nicht einmal die Hälfte der Zeit durch und kam nur auf 712 Minuten.

Einen kleinen Haken hat der Vergleich jedoch: Mit seinen 4,7 Zoll ist das iPhone 7 das kleinste Smartphone und kommt daher auch mit dem kleinsten Akku. Die Diskrepanz fällt vor allem deswegen auf, weil die Flaggschiff-Geräte getestet wurden und nicht nach Größe vergleichbare. Mit einem iPhone 7 Plus hätte das Ergebnis womöglich anders ausgesehen.

iPhone 7 soll schwächsten Akku aller Premium-Smartphones haben
4.33 (86.67%) 21 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


5 Kommentare

  1. Was für ein Vergleich!
    Man hätte das iPhone 7plus wie ihr schon sagt nehmen müssen. Das iPhone ist das kleinste und leichtesten Handy in diesem Vergleich:

    HTC: Gewicht = 161 Gramm, Maße = 146 x 73 x 11(mm) = 117,2cm³ , Kapazität = 3000mAh
    Galaxy S7: Gewicht = 152 Gramm, Maße = 142 x 71 x 9 (mm) = 90,7cm³ , Kapazität = 3000mAh
    LG G5: Gewicht = 159 Gramm, Maße = 150 x 74 x 9 (mm) = 99,9cm³ , Kapazität = 2800mAh
    iPhone7: Gewicht = 138 Gramm, Maße = 138 x 67 x 7,1 (mm) = 65,6cm³ , Kapazität = 1735mAh

    Vom Volumen her ist das iPhone fast nur die Hälfte so groß wie das HTC. Wie soll das funktionieren??
    Hier werden Äpfel mit Birnen verglichen!

  2. Ich schließe mich Lindy’s Meinung da werden Äpfel mit Birnen verglichen an.

  3. Warum wohl werden Äpfel mit Birnen verglichen. Vielleicht weil sonst die Überschrift nicht wie gewünscht ausgefallen wäre? Schließlich muss man als Medien-Hersteller …. na was wohl ??? – GELD verdienen. Alles andere ist doch egal.

  4. Wer hindert denn Apple einen größeren Akku einzubauen ?

    Von daher ist es vergleichbar.

    Bei Geschwindigkeitsvergleichen wird ja in der Regel auch nicht berücksichtigt, das ein IPhone 7 nur einen Bruchteil an Auflösung hat wie z.B. S7

  5. Das S7 hat ganz andere Maße als Lindy genannt hat und zwar:
    142.4 x 69.6 x 7.9 mm = 78,3cm³
    3000 mAh
    =38,31 mAh pro cm³

    Und das iphone 7:
    138.3 x 67.1 x 7.1 mm = 65,9 cm³
    1960 mAh
    =29,74 mAh pro cm³

    Also hat Samsung in ein Gerät was nicht viel größer ist, einen deutlich größeren Akku verbaut.
    Ausserdem sind die Displays der anderen Smartphones um 0.4-0,6″ größer und müssen mit 1440p eine fast 4 mal so große Auflösung wie das iphone 7 darstellen, was hierdurch deutlich mehr Akku verbraucht. Klar das spielt beim Telefoniertest keine Rolle, hier kommt es größtenteils auf die Größe des Akkus an, aber spielt beim 2. Test eine große Rolle und zeigt dass die größeren Akkus nicht viel mehr erreichen können, aber immer noch vorne liegen. Fakt ist, das Apple einen ziemlich kleinen Akku in ein Gerät verbaut, was nicht viel kleiner ist als die der Konkurrenten.
    Wenn man das iphone 7 Plus heranzieht, dann kann man auch das Galaxy S7 edge heranziehen, welches ebenefalls ein 5,5″ Display hat, eine höhere Auflösung mit 1440p und welches einen 3600 mAh in ein dennoch kleineres Gerät verbauen konnte und kommt hier sogar auf 42,65 mAh pro cm³.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*