Home » Apple » Wird Apple ein Aussteller auf dem Mobile World Congress 2017?

Wird Apple ein Aussteller auf dem Mobile World Congress 2017?

Vom 27. Februar bis 2. März 2017 wird der Mobile World Congress in Barcelona stattfinden. Es handelt sich dabei um eine der wichtigeren Messen rund um Smartphones und digitale Lifestyle. Kurzzeitig war auch Apple als Aussteller vermerkt.

Apple auf einer Messe?

Auf der Webseite des Mobile World Congress war kurzzeitig Apple als Aussteller vermerkt. Mittlerweile wurde das wieder entfernt. Falls es sich aber um keinen Fehler handelte, wäre das eine Art Novum für Apple, da das Unternehmen seit den 2000er Jahren zunehmend Messen wie der Macworld-Expo oder der CES ferngeblieben ist und lieber eigene Keynotes organisiert hat, wenn es etwas anzukündigen gab.

Die Halle 8.1, in der Apple einen Stand haben soll, ist der App Planet. Thematisch soll es dort um mobile Apps für Smartphones gehen. Entwickler können dort ihre neuesten Technologien vorführen, die sie entwickelt haben. Da liegt der Schluss nahe, dass Apple seinen App Store oder „Planet of the Apps“ vorstellen will.

Eigentlich war Apple kein großer Fan von Messeauftritten. Als man sich von der Macworld getrennt hat, lautete die offizielle Begründung, dass Messen einen unwesentlichen Teil dessen ausmachen, wie man Kunden erreichen könne. Konsequenterweise müsste man also annehmen, dass Apple auch nicht auf dem MWC anzutreffen ist, aber vielleicht will man es ja noch einmal versuchen.

Wird Apple ein Aussteller auf dem Mobile World Congress 2017?
4.06 (81.18%) 17 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*