Home » Apple » Project Titan: Mitarbeiter werden entlassen

Project Titan: Mitarbeiter werden entlassen

Wieder schlechte Nachrichten rund um Apples Auto-Projekt: Mehrere Mitarbeiter sollen Berichten von Bloomberg zufolge entlassen worden sein. Andere werden ab sofort in anderen Bereichen des Unternehmens eingesetzt. Ob Apple je mit einem autonom fahrenden Auto auf den Markt kommen wird, ist von Tag zu Tag unwahrscheinlicher geworden.

Im Hause Apple hat es allem Anschein nach einen Strategiewechsel rund um das Project Titan gegeben. Dem Bloomberg-Bericht nach könnte sich Apple vollständig auf die Software-Seite von selbstfahrenden Autos konzentrieren und lediglich an digitalen Lösungen arbeiten – die „Hardware“ wird dabei nicht von Apple bereit gestellt.

Apple ist bei der Suche nach Partnern im Autobereich immer wieder abgeblitzt. Als die Schwergewichte wie Ford, BMW und Mercedes in den letzten Monaten deutlich gemacht haben, dass eine Zusammenarbeit nicht nach Apple-Konditionen stattfinden wird, hat der Konzern wohl das Interesse an den Autos selbst verloren. Die gescheiterte „strategische Partnerschaft“ mit dem Sportwagenhersteller McLaren war dabei wohl der letzte Sargnagel.

Weniger Personal bei Project Titan

Das Project Titan ist nun personell ausgedünnt worden. Viele der ehemals rund 1000 Mitarbeiter sind ab sofort in anderen Geschäftsbereichen eingesetzt. Andere wurden gleich vor die Tür gesetzt.

Apple steht vor dem Problem, eine Lieferkette nur schwer aufbauen zu können. Während man bei Smartphones und Tablets mit Foxconn einen langjährigen Partner hat, gibt es ein entsprechendes All-in-one-Unternehmen nicht in der Autobranche – zudem haben die Mercedes und Co. kein Interesse an neuer Konkurrenz und können Druck auf Zulieferer ausüben.

Quelle: Süddeutsche Zeitung

Project Titan: Mitarbeiter werden entlassen
3.86 (77.14%) 14 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*