Home » iOS » iOS tut sich schwer gegen Android

iOS tut sich schwer gegen Android

Auf dem Smartphone-Markt gibt es nur noch zwei große Plattformen: Android und iOS. Im dritten Quartal 2016 lief Android zu neuen Höhenflügen auf, während iOS etwas darunter leiden musste. Der Marktanteil liegt auf einem Tiefstwert seit Mitte 2014.

Die Kunden haben gesprochen

Früher gab es einige mobile Plattformen auf dem Markt, Android, iOS, Windows Phone, BlackBerry und zwischenzeitlich sogar Bada und ähnliche Enklaven. Das ist mittlerweile anders: Nicht erst seitdem BlackBerry auf Android umsattelte ist die Plattform verschwunden und Windows Phone war nie richtig beliebt. Wie aus Zahlen von Strategy Analytics hervorgeht, ist auch iOS derzeit eher auf dem absteigenden Ast.

Demnach kam Android auf einen neuen Rekord von 87,5% Marktanteil. iOS musste sich in demselben Zeitraum, Ende Juni bis Ende September, mit 12,1 Prozent begnügen. Im Vorjahreszeitraum waren es noch 13,6 Prozent – angeblich sollen die verhaltenen Verkaufszahlen in China und Afrika eine Mitschuld tragen. Das letzte Mal, als iOS einen derart niedrigen Marktanteil hatte, war im dritten Quartal 2014 mit 12,2 Prozent.

Android hat natürlich den Vorteil, dass es auf so gut wie allen Smartphones läuft und damit für jeden Anspruch und jeden Geldbeutel verfügbar ist, während Apple iOS nur auf seinen Geräten zur Verfügung stellt, die alleine stückzahlmäßig deutlich unterrepräsentiert sind.

iOS tut sich schwer gegen Android
3.8 (76%) 15 Artikel bewerten

Keine News mehr verpassen! Unsere App für iOS und Android mit praktischer Push-Funktion.


6 Kommentare

  1. Alle Premium-Herstelöler tun sich schwer gegenüber dem Weltmarkt. Das war so, das ist so und das wird auch immer so bleiben.

    Es sei denn, wir bekommen die geldlose Gesellschaft und jeder kann sich z.B. alles selber drucken ;-)

  2. ich meinte „Hersteller“ !!!

  3. Wenn ich sowas lese…

  4. IOS tut sich schwer gegen Android, und die Konsumenten tun sich schwer mit Android.

  5. Android läuft wunderbar auf ALLEN Android Marken! Apple schafft es nicht einmal mit den Updates ihre eigene Hardware sicher zu versorgen immer ist irgendwas da bringen auch kürzere Update Intervalle nichts! Ich nutze nebenbei auch ein Galaxy S6 einfach so zum Vergleich mit fast den gleichen Apps! Auf Android macht es mir so langsam immer mehr Spaß, die Android Apps haben teils viel mehr Funktionen als die gleiche App auf iOS weil Apple alles einschränkt! Nur das muss man erst mal wissen und wenn man nur in der Apple Welt unterwegs ist merkt man das nicht nicht so ging es mir auch nun bereits 7 Jahre! Daher Android ist sehr gut und macht Spaß! Dieser Apple Hype ist bei mir verflogen diese Marketing Masche zieht bei mir nicht mehr!

  6. @ Seppo Kann dir nur zustimmen. Ging mir genauso wie Dir. Hab jetzt ein S6 edge und bin super zufrieden. Sieht hammer aus und bietet einfach viel mehr Möglichkeiten, alles schön zu gestalten.

Hinterlasse eine Nachricht

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert. *

*